#Coronavirus #Covid19

Das Internetangebot informiert aktuell und umfassend über alle Maßnahmen, Anlaufstellen und Zuständigkeiten im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Inhaltsspalte

Bewältigung von Großschadensereignissen in Israel und Berlin – ein Vergleich

Teilnehmer verschiedener Organisationen stehen vor einer Wand mit Aufdruck Berliner Feuerwehr
Gruppenbild beim Erfahrungsaustausch Israel-Berlin
Bild: SenInnDS

Am 30. August 2018 fand ein Erfahrungsaustausch von Israelischen und Berliner Expertinnen und Experten verschiedener Fachbereiche über die Bewältigung von Großschadensereignissen statt.

Die Senatsverwaltung für Inneres und Sport und die Botschaft des Staates Israel veranstalteten das Seminar gemeinsam als Gelegenheit zum fachlichen Austausch. Der Teilnehmerkreis umfasste rund 100 Vertreterinnen und Vertreter aus Israel, den Bundesbehörden (u.a. Bundesinnenministerium, Bundespolizei, Bundeswehr), den Landesbehörden (wie die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, die Berliner Polizei, die Feuerwehr), Notärzte sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Berliner Kliniken und den Hilfsorganisationen. Die weitgefächerte und kompetente Besetzung bildete die Grundlage für das Seminar sich intensiv über Verfahren, Kommunikation und Maßnahmenpläne bei Großschadensereignissen in Israel bzw. Berlin auszutauschen.

Das Seminar wurde durch die Grußworte vom Staatssekretär der Senatsverwaltung für Inneres und Sport, Herrn Torsten Akmann und dem Israelischen Botschafter, Herrn Herrn Jeremy Issacharoff, eröffnet. Nach Fachvorträgen rundete eine Podiumsdiskussion zu den Parallelen und Unterschieden zwischen Berlin und Israel die Veranstaltung ab.

Staatsekretär Torsten Akmann betonte: „Antworten auf Fragen können wir nur näher kommen, wenn wir unsere Erfahrungen austauschen und voneinander lernen“.

Hinweis

  • Die folgende pdf-Datei ist nicht barrierefrei. Alternativ können Sie sich an die im Kontaktblock genannte Ansprechperson wenden.

Programm für den 30.08.2018

PDF-Dokument (318.4 kB)

Fotos von der Veranstaltung

zur Bildergalerie