Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

„Das ISTAF ist eines der „Wahrzeichen“ unserer Sportmetropole!“

Pressemitteilung vom 12.09.2021

Sportsenator Andreas Geisel zu 100 Jahre ISTAF in Berlin

„Dass wir heute 100 Jahre ISTAF feiern können, verdanken wir der Tatsache, dass sich das älteste Leichtathletik-Meeting der Welt ständig weiterentwickelt. Das ISTAF hat seit seiner Premiere im Juli 1921 im damaligen Grunewald-Stadion nichts von seiner Faszination und Popularität verloren. Es gehört zum Erfolgskonzept des ISTAF, innovative und zeitgemäße Ideen wie die neue Initiative „ISTAF macht Schule“, ISTAF Indoor oder paralympische Wettbewerbe zu integrieren. Mit seiner einzigartigen Mischung aus Spitzen- und Breitensport, jungen Nachwuchstalenten und paralympischen Disziplinen ist das ISTAF eines der „Wahrzeichen“ unserer Sportmetropole. Als eines unserer wichtigsten internationalen Sportereignisse unterstützen wir das ISTAF als Premium-Partner mit unserem Programm „Offensive Sportmetropole“ gerne. Jetzt, wo der Sport mehr und mehr in das öffentliche Leben zurückkehrt, können immerhin 25.000 Berlinerinnen und Berliner auf Basis eines ausgefeilten Hygienekonzepts im Olympiastadion für Stimmung sorgen. Denn gemeinsam Sport treiben und Sport erleben ist der Leitgedanke des Sports in Berlin und Teil des Lebensgefühls in unserer Stadt. Ich wünsche allen Athletinnen und Athleten, dem Publikum vor Ort und vor den heimischen Bildschirmen ein spannendes und mitreißendes ISTAF-Erlebnis 2021!“