Landeskommission Berlin gegen Gewalt feiert 25-Jährigen Geburtstag

Pressemitteilung vom 01.11.2019

Die Landeskommission Berlin gegen Gewalt wird 25. Aus diesem Anlass lädt der Vorsitzende, Staatssekretär Aleksander Dzembritzki, zur öffentlichen Jubiläumsgala in das Theater an der Parkaue.

Wann: Dienstag, 5. November, von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr.
Wo: Theater an der Parkaue, Parkaue 29, 10367 Berlin.

Gäste dürfen sich u.a. auf folgende Programmpunkte freuen:
  • Rück- und Ausblicke zu Herausforderungen und Lösungsansätzen der Gewaltprävention,
  • Verleihung der Preise an die Gewinner des Jugendkulturwettbewerbs „Gewaltlos durch Berlin“
  • Talkrunde „5 × 5 Ideen gegen Gewalt“ mit Thomas Härtel (Präsident des Landessportbund Berlin), Patricia Kielinger (Koordinatorin der Berliner Initiative gegen Gewalt an Frauen – BIG e.V.), Marina Chernivsky (Leiterin des Kompetenzzentrums Prävention und Empowerment) und Angelika Schöttler (Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg)

Staatssekretär Aleksander Dzembritzki freut sich auf die festliche Veranstaltung und sagt im Vorfeld: „25 Jahre im vollen Einsatz für Gewaltprävention sind eine lange Zeit. Die Landeskommission Berlin gegen Gewalt leistet gute Arbeit und ist ein wichtiges Verbindungsstück zwischen der Verwaltung, Expertinnen und Experten sowie freien Trägern und Vereinen. Sie wirft einen Blick über den Tellerrand hinaus, arbeitet ressortübergreifend, interdisziplinär, innovativ und greift aktuelle Themen auf. Ich gratuliere herzlich zu einem Vierteljahrhundert erfolgreicher Präventionsarbeit.“

Weitere Informationen zur Jubiläumsgala der Landeskommission Berlin gegen Gewalt erhalten Sie unter https://www.berlin.de/lb/lkbgg/aktivitaeten/sonstige-veranstaltungen/2019/artikel.841585.php

Medienvertreter/innen sind gerne eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen. Für eine bessere Planung bitten wir um Anmeldung bis zum 4. November, 15.00 Uhr, an pressestelle@seninnds.berlin.de