#Coronavirus #Covid19

Das Internetangebot informiert aktuell und umfassend über alle Maßnahmen, Anlaufstellen und Zuständigkeiten im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Inhaltsspalte

Kurzfassung des Abschlussberichts der Taskforce Lupe der Polizei Berlin im Fall Anis Amri

Pressemitteilung vom 26.04.2018

Mit Blick auf die lückenlose Aufklärung des Anschlags auf dem Breitscheidplatz forderte Innenstaatssekretär Torsten Akmann im vergangenen Jahr die Polizei dazu auf, die internen Arbeitsabläufe im Fall Anis Amri kritisch zu überprüfen. Am 23. Mai 2017 wurde daraufhin die Taskforce Lupe eingesetzt. Sie wertete in den vergangenen Monaten die Telekommunikationsüberwachung, die Observationsmaßnahmen sowie die zu Amri geführten Vorgänge aus und erarbeitete auf Grundlage der dabei festgestellten Mängel Handlungsempfehlungen für die Polizei Berlin.

Der „Abschlussbericht der Taskforce Lupe zur internen Aufarbeitung möglicher Versäumnisse und Fehler der Polizei Berlin bei der Telekommunikationsüberwachung, Observation und Vorgangsbearbeitung im Fall Anis AMRI“ liegt nunmehr vor und wurde dem Untersuchungsausschuss des Abgeordnetenhauses übergeben.

Zum Abschlussbericht wurde durch die Taskforce Lupe eine so genannte Managementfassung erstellt, die den Auftrag, die Arbeitsmethodik, die wesentlichen Auswertungsergebnisse und Handlungsempfehlungen der Taskforce Lupe beinhaltet.

Die Senatsverwaltung für Inneres und Sport stellt im Sinne einer transparenten Aufklärung die Managementfassung zum Download bereit. Abrufbar unter:
http://www.berlin.de/sen/inneres/presse/weitere-informationen/artikel.696500.php