Senator Geisel zum Einsatz von Polizei und Feuerwehr an Silvester

Pressemitteilung vom 29.12.2017

„Die Silvesternacht ist in jedem Jahr ein besonderer Einsatzanlass für unsere Feuerwehr und Polizei. Während bei uns tausende Menschen aus Berlin, Deutschland und der ganzen Welt ausgelassen und fröhlich feiern, sorgt eine Vielzahl von Einsatzkräften für unsere Sicherheit. Mein besonderer Dank gilt deshalb allen, die in dieser Nacht im Dienst sind. Insbesondere auch den vielen Freiwilligen, die selbstlos ihre eigene Freizeit und Silvesterfeier hinter den Einsatz für unser Gemeinwohl zurückstellen.“
Senator Geisel wies auch auf einen verantwortungsvollen Umgang im Miteinander hin: „Auch wenn das Feiern verständlicherweise für Viele im Vordergrund steht, ist es wichtig verantwortungsbewusst mit seinen Mitmenschen und Feuerwerkskörpern umzugehen.“

Die Berliner Feuerwehr wird mit rund 1400 haupt- und ehrenamtlichen Kräften zur Verfügung stehen und damit ihre Personalstärke im Gegensatz zu üblichen Tagen verdoppeln. Auch die Polizei wird in der Silvesternacht mit ca. 1600 zusätzlichen Einsatzkräften für Sicherheit sorgen.
Um die Wertschätzung persönlich zum Ausdruck zu bringen, besucht Senator Andreas Geisel am Silvesterabend Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr.