Senatsverwaltung für Inneres und Sport sucht Auszubildende zum 1. September 2018

Pressemitteilung vom 06.10.2017

Die Senatsverwaltung für Inneres und Sport stellt im nächsten Jahr 85 Auszubildende für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten ein und freut sich über Bewerbungen von Interessierten.

Berlins Innensenator Geisel erklärte zum Bewerbungsstart für das Ausbildungsjahr 2018: „Das Land Berlin braucht gut qualifizierte und engagierte Nachwuchskräfte. Wir bieten unseren Auszubildenden eine abwechslungsreiche und zukunftssichere Ausbildung mit vielfältigen Aufgaben. Bei guten Leistungen und persönlicher Eignung erfolgt nach der Ausbildung eine Übernahme. Die Entscheidung für eine Ausbildung beim Land Berlin bietet gute Karrierechancen und ist eine bewusste Entscheidung, an der Zukunft dieser großartigen Stadt mitzuarbeiten.“

Das Wichtigste zur Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten in Kürze:

  • Die Bewerbungsfrist endet am 10. Januar 2018.
  • Die Ausbildung beginnt am 1. September 2018.
  • Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre; für Abiturientinnen und Abiturienten kann bei Vorliegen der Voraussetzungen die Ausbildungszeit auf zwei Jahre verkürzt werden.
  • Die praktische Ausbildung erfolgt in unterschiedlichen Dienststellen der Hauptverwaltung des Landes Berlin. Der theoretische Teil wird in der Louise-Schroeder-Schule (OSZ Bürowirtschaft und Verwaltung) sowie im Ausbildungszentrum der Verwaltungsakademie Berlin absolviert.
  • Während der Ausbildung besteht die Möglichkeit, Fremdsprachen zu lernen und ein Praktikum im Ausland zu absolvieren.
  • Wir unterstützen die Kampagne „Berlin braucht Dich!“. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, die die Voraussetzungen erfüllen, werden daher ausdrücklich begrüßt.
  • Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Senatsverwaltung für Inneres und Sport ist am 10. und 11. November 2017 auf der „Einstieg“, einer Messe für den Berufseinstieg nach dem Schulabschluss, in der Halle 1.1. auf dem Messegelände vertreten und freut sich über den Besuch von Interessierten. Auf der Messe präsentieren sich erstmals alle Behörden des Landes Berlin an einem gemeinsamen Messestand unter der Arbeitgebermarke „HAUPTSTADT MACHEN“.

Bewerbungen sind ab sofort ausschließlich online möglich unter:
https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/Ausbildung-zurm-Verwaltungsfachangestellten-Landesverwaltu-de-j2069.html

Weitere Infos zur Ausbildung erhalten Sie unter: http://www.berlin.de/sen/inneres/personal/ausbildungs-und-einstellungsbehoerde/einstieg-karriere/bewerbung/ausbildung/