Berlin erhält Zuschlag des DFB für Bewerbung um die Fußball-Europameisterschaft 2024

Pressemitteilung vom 15.09.2017

Gemeinsame Pressemitteilung der Senatskanzlei, der Senatsverwaltung für Inneres und Sport und der Olympiastadion Berlin GmbH

Der Deutsche Fußball-Bund e.V. (DFB) hat heute aus 14 interessierten Städten die 10 Spielorte ausgewählt, mit denen er sich bei der UEFA um die Austragung der UEFA EURO 2024 bewirbt. Darunter ist auch die Bundeshauptstadt.

Berlins Regierender Bürgermeister, Michael Müller über die Entscheidung: „Der Magie des Schlachtrufs ‚Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!‘ kann sich niemand entziehen. Die Pokalfinalspiele im Olympiastadion oder das Sommermärchen 2006 haben bewiesen: Berlin und sein Olympiastadion ziehen die Menschen in den Bann wie kaum ein anderer Ort. Ich freue mich, dass die Entscheidung des Deutschen Fußballbundes dem Rechnung trägt. Mit der klugen Entscheidung für die Hauptstadt sollte die deutsche Bewerbung auch international noch bessere Chancen auf einen Zuschlag für die Ausrichtung der Europameisterschaft haben.“

Sportsenator Andreas Geisel über den Zuschlag für Berlin: „Die Sportmetropole Berlin ist ein einzigartiger Schauplatz für internationale Sportgroßereignisse. Mit dem Olympiastadion Berlin, als einem der wenigen Fünf-Sterne-Niveau-Stadien in Europa, haben wir uns auf nationaler Ebene von Anfang an gute Chancen ausgerechnet. Damit können wir ganz sicher auch im weiteren Bewerberverfahren bei der UEFA punkten. Jetzt heißt es für alle Berlinerinnen und Berliner weiter Daumendrücken, damit Deutschland den Zuschlag erhält und unsere Sportmetropole nach der Fußball-Weltmeisterschaft und dem Champions League-Finale nun endlich auch eine Fußball-Europameisterschaft ausrichtet.“

Timo Rohwedder, Geschäftsführer der Olympiastadion GmbH: „Wir bedanken uns beim Deutschen Fußball Bund für das in uns gesetzte Vertrauen. Im weiteren Prozess werden wir alles daran setzen, gemeinsam mit dem Land Berlin die deutsche Bewerbung für die UEFA Fußball Europameisterschaft 2024 für den DFB zum Erfolg zu führen. Möglichst viele spannende Partien und das Finale in Berlin wären dann hoffentlich die Belohnung.“

Die UEFA gibt im September 2018 ihre Auswahlentscheidung bekannt. Erst danach steht fest, ob der DFB den Zuschlag erhält und wie viele Spiele in Berlin stattfinden werden.