Turnbeutel für Erstklässler – Sport und Bewegung von Anfang an

Pressemitteilung vom 08.09.2017

Die Sportmetropole Berlin begrüßt ihre Erstklässlerinnen und Erstklässler mit eigenen Turnbeuteln. Mit dem Ziel, unsere ABC-Schützen bereits im frühen Alter an die vielfältige Berliner Sportlandschaft heranzuführen, wurden auf Initiative von Berlin Partner alle Berliner Grundschulen eingeladen, sich an der Turnbeutel-Aktion zu beteiligen. An 179 Grundschulen mit ca. 14.600 Erstklässlerinnen und Erstklässlern werden die neuen Turnbeutel verteilt.

Berlin Partner, der Landessportbund Berlin und die sechs Berliner Proficlubs haben für eine Befüllung der Turnbeutel gesorgt. Enthalten sind u.a. ein Gutschein von Berliner Sportvereinen für ein Probetraining, Ticketgutscheine der sechs Proficlubs sowie nützliche Dinge des Schulalltags. Finanziert wird die Aktion durch die Senatsverwaltung für Inneres und Sport mit Unterstützung des Landessportbundes Berlin.

Sportstaatssekretär Christian Gaebler: „Die Sportmetropole Berlin bietet viele Möglichkeiten zum Sporttreiben und zum Sporterleben. Sport und Bewegung fördern eine gesunde Lebensführung, stärken das Gemeinschaftsgefühl und vermitteln elementare Werte wie Fair Play, Respekt und Toleranz. In einer wachsenden Stadt wie Berlin ist das von enormer Bedeutung für ein friedliches Zusammenleben. Deshalb ist es so immens wichtig, schon unseren Jüngsten den Einstieg in den Sport zu ermöglichen und sie für den Sport zu begeistern. Ich danke allen beteiligten Partnern der Sportmetropole Berlin ganz herzlich für deren Unterstützung bei dieser Aktion und wünsche unseren Schulanfängern einen guten Start.“

Staatssekretär Christian Gaebler, LSB-Präsident Klaus Böger, Berlin Partner Geschäftsführer Dr. Franzke, der Sprecher der Proficlubs Kaweh Niroomand sowie die Maskottchen der sechs Proficlubs überreichen den Schulanfängerinnen und Schulanfängern persönlich die Turnbeutel der Sportmetropole.

Wann: Montag, den 11. September 2017 um 10.00 Uhr
Wo: Alt-Schmargendorf-Grundschule, Reichenhaller Straße 8, 14199 Berlin

Zur Übergabe der Turnbeutel sind Medienvertreter/innen gerne eingeladen.