Fairplay und Toleranz - 3. Berliner Fußballfest auf dem Gelände des Sportforums Berlin

Pressemitteilung vom 06.09.2017

Am kommenden Samstag, den 9. September, findet auf dem Gelände des Sportforums Berlin das 3. Berliner Fußballfest des Berliner Fußball-Verbands e.V. in Kooperation mit der Landeskommission Berlin gegen Gewalt statt.

Das 3. Berliner Fußballfest schließt an die Tradition der Fußballfeste des Berliner Fußball-Verbands e.V. der vergangenen Jahre an. Es steht unter dem Motto: “Fairplay und Toleranz“. Von 11.00 bis 17.00 Uhr können sich Fußballbegeisterte bei zahlreichen Aktionen zum Mitmachen und an vielen Informationsständen zur Gewaltprävention innerhalb und außerhalb des Berliner Fußballs informieren. Schirmherr der Veranstaltung ist der Vorsitzende der Landeskommission Berlin gegen Gewalt, Staatssekretär Christian Gaebler.

Sportstaatssekretär Christian Gaebler:
„Ich freue mich, dass mit dem 3. Berliner Fußballfest in diesem Jahr wieder eine Großveranstaltung des Berliner Fußball-Verbandes für alle Berlinerinnen und Berliner stattfindet. Alle Sporttreibenden, Familien und Interessierte sind eingeladen, sich gemeinsam sportlich zu betätigen und mit dem Berliner Fußball-Verband und der Landeskommission Berlin gegen Gewalt für Toleranz, Fairplay und Vielfalt einzutreten.“

Termin: 9. September 2017, von 11.00 bis 17.00 Uhr

Ort: Sportforum Berlin; Eingang über Zufahrt Weißenseer Weg 53, 13053 Berlin

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenlos.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter:
https://berliner-fussball.de/veranstaltungen/aussersportliche-bfv-events/berliner-fussballfest/