Inhaltsspalte

Einladung zur Pressekonferenz: „Bildungsurlaub – Ihr gutes Recht auf Bildung“ – landesweite Kampagne gestartet

Pressemitteilung vom 30.08.2019

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales teilt mit:

Meisterlehrgänge, Veranstaltungen zu aktuellen politischen Fragen, berufsbegleitende Studiengänge, IT- oder Sprachkurse, pädagogische Weiterbildungen – das Spektrum an beruflichen und politischen Weiterbildungsveranstaltungen im Bildungsurlaub ist groß. Auch Angebote von Gewerkschaften, Kirchen oder der Volkshochschulen beispielsweise können während eines Bildungsurlaubs wahrgenommen werden.

Bildungsurlaub ist eine Investition in die Zukunft. Doch noch zu wenige Beschäftigte im Land Berlin nutzen diese gesetzlich zugesicherte Zeit für politische oder berufliche Bildung. Daher starten die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales und die Berliner Landeszentrale für politische Bildung jetzt eine breit angelegte Kampagne, um dieses Recht stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu bringen.

Arbeitssenatorin Elke Breitenbach und Bildungssenatorin Sandra Scheeres sowie der Leiter der Berliner Landeszentrale für politische Bildung Thomas Gill werden diese Kampagne „Zeit für Bildung“ auf einer Pressekonferenz am kommenden Mittwoch vorstellen.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zu dieser Pressekonferenz herzlich eingeladen.

  • Zeit: Mittwoch, 4. September 2019, 10.00 Uhr
  • Ort: Berliner Landeszentrale für politische Bildung, Hardenbergstraße 22-24 in 10623 Berlin.

Über Ihr Interesse würden wir uns freuen.