Inhaltsspalte

Einladung zur Pressekonferenz: Housing First - Projekt in Berlin mit erster erfolgreicher Bilanz

Pressemitteilung vom 11.04.2019

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales teilt mit:

Über das im vergangenen Oktober in Berlin gestartete Projekt Housing First konnten inzwischen erste Wohnungen gefunden werden, in die obdachlose Menschen auf Wunsch und ohne Vorbedingungen eingezogen sind. Gleichzeitig erhielten sie Angebote zur Unterstützung und Beratung. Zwei Träger mit großer Erfahrung in der Wohnungslosenhilfe setzen das Projekt um.

Wieviele Wohnungen wurden bisher gefunden? Wie wurden sie akquiriert? Welche Erfahrungen machen Menschen nach einem Leben auf der Straße wieder zurück in den eigenen vier Wänden? Wo ist noch Unterstützung nötig?

An der Pressekonferenz nehmen teil:

  • Elke Breitenbach, Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales
  • Corinna Münchow, Berliner Stadtmission / Neue Chance gGmbH – Sozialarbeiterin und Projektleiterin
  • Sebastian Böwe, Berliner Stadtmission / Neue Chance gGmbH – Koordinator Wohnraum
  • Elke Ihrlich, Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Berlin – Bereichsleiterin
  • Offene Sozialarbeit
  • Beate Vetter-Gorowicz, Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Berlin – Immobilien und Öffentlichkeitsarbeit sowie Housing First für Frauen
  • eine ehemals obdachlose Frau – jetzt wieder Mieterin in einer Wohnung

Zeit: Mittwoch, 17. April 2019 um 11:30 Uhr

Ort: Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, Raum 2.023/24, Oranienstraße 106 in 10969 Berlin.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind herzlich eingeladen.
Über Ihr Interesse würden wir uns freuen.