Inhaltsspalte

Einladung zur Pressekonferenz: Projekt gegen Obdachlosigkeit Housing First startet in Berlin

Pressemitteilung vom 04.10.2018

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales lädt ein:

Viele Menschen leben in Berlin auf der Straße und finden nicht mehr alleine den Weg zurück in eine eigene Wohnung. Hier setzt Housing First an. Dabei erhalten Betroffene, wenn sie es wünschen, ohne Vorbedingung eine Wohnung. Zugleich gibt es Angebote zur Unterstützung und Beratung. Das in den USA entwickelte Konzept ist mittlerweile auch in vielen europäischen Städten – wie Amsterdam, Glasgow, Kopenhagen und Lissabon – erfolgreich erprobt.

Im Oktober 2018 starten nun auch in Berlin zwei Modellprojekte von Trägern mit großer Erfahrung in der Wohnungslosenhilfe.
Diese Berliner Modellprojekte wollen wir der Öffentlichkeit im Rahmen einer Pressekonferenz vorstellen.

Daran nehmen teil:
  • Elke Breitenbach, Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales
  • Ingo Bullermann, Geschäftsführer von Neue Chance gGmbH
  • Elke Ihrlich, Bereichsleiterin Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Berlin

Die Pressekonferenz, zu der die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen sind, findet statt:

  • Zeit: Montag, 8. Oktober 2018, 10.30 Uhr
  • Ort: in der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, Raum 2.023, Oranienstraße 106 in 10969 Berlin.

Über Ihr Interesse würden wir uns freuen.