Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Inhaltsspalte

Martin Matz (SPD)

Bildvergrößerung: Staatssekretär Martin Matz
Bild: Nils Bomemann

Kurzbiografie des Staatssekretärs

Geboren am 13.04.1965 in Bremen

Beruf

seit 04.12.2018 als Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung verantwortlich für die Abteilungen I und Z sowie die nachgeordneten Einrichtungen

  • 2011-2018 Vorstand Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V.
  • 2006-2011 Bezirksstadtrat für Gesundheit und Soziales, Bezirksamt Spandau
  • 2001-2006 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin, u.a. Mitglied Hauptausschuss, Gesundheitsausschuss, Lenkungsausschuss Reform des Öffentlichen Gesundheitsdienstes
  • 2001 Cortologic AG
  • 1998-2001 Geschäftsführer AWM e.V.
  • 1994-1998 Landesbank Berlin
  • 1988 Reiseleiter in Nordamerika

Ausbildung

  • 1988-1993 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der WWU Münster (Dipl.-Kfm.)
  • 1986-1987 Grundwehrdienst, Schwanewede
  • 1984-1986 Bankausbildung, Bremen
  • 1984 Abitur am Gymnasium Horn, Bremen

Mitgliedschaften

  • SPD (seit 2006 Vorsitzender der SPD Lichterfelde-West)
  • Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • Initiative Hauptstadt Berlin e.V.
  • Verein der Freunde der Nationalgalerie e.V.
  • Vorstand Otto-Bethke-Stiftung
  • Weserbrücke e.V. Freundeskreis der Bremer Landesvertretung in Berlin
  • Sportverein Werder von 1899 e.V., CzV, BDVB, Freundeskreis der Evangelischen Akademie