Pressematerial zum Bau des Corona-Behandlungszentrums Jafféstraße

Das Corona-Behandlungszentrum in der Jafféstraße ist Teil des SAVE Berlin Covid 19-Konzepts des Senats.

Innerhalb von nur vier Wochen Bauzeit ist es gelungen, das Behandlungszentrum in den Messehallen zu errichten. Es soll die Berliner Krankenhäuser entlasten, damit dort weiterhin schwerstkranke Patientinnen und Patienten versorgt werden können. Dafür werden Covid-19-Patientinnen und -Patienten, die nicht der Intensivpflege bedürfen, in das Behandlungszentrum übernommen.

Hier finden Sie die Pressemitteilung zur Eröffnung des CBZJ

Kurzinformationen in deutscher und englischer Sprache

Presseinformation

Hier finden Sie die Presseinformationen zum Corona-Behandlungszentrum zum Download.

PDF-Dokument (223.1 kB)

Press Information EN

Download press information regarding the Corona Treatment Centre Jafféstraße

PDF-Dokument (217.8 kB)

Projektleitung

Die Leitung des vom Land Berlin beauftragten Projekts obliegt Albrecht Broemme, dem langjährigen Präsidenten der Berliner Feuerwehr. Die Trägerschaft für das Behandlungszentrum übernimmt Vivantes. Die Ärztekammer Berlin unterstützt bei der Gewinnung von medizinischem Personal.

Die Planung wurde von Bettina Hufe von den BG Kliniken sowie von dem Architekturbüro Heinle, Wischer und Partner übernommen. Auch die Bundeswehr hat die schnelle und unkomplizierte Umsetzung unterstützt.

Präsentation zu Planung, Aufbau und medizinischer Ausstattung

Präsentation CBZJ

Hier können Sie die Präsentation (unter anderem mit Details zur Architektur) herunterladen. Bitte beachten Sie, dass die Präsentation zur Zeit leider nicht barrierefrei verfügbar ist.

PDF-Dokument (4.0 MB)

Fotogalerie zu den Bauarbeiten

zur Bildergalerie