Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Inhaltsspalte

Senatorin Dilek Kolat am „Silbertelefon – einfach mal reden“

Pressemitteilung vom 21.12.2018

Die Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Dilek Kolat unterstützte gestern das Team von Silbernetz und ging für eine Stunde an das Telefon, um mit älteren Menschen über ihre Sorgen und Probleme zu sprechen.

Dilek Kolat: „Gerade ältere Menschen geraten oft in Einsamkeit. Ihnen fehlt ein Gesprächspartner oder auch jemand der einfach nur zuhört. Für dieses Bedürfnis gibt es seit 2018 das Silbertelefon. Das ist ein tolles und wichtiges Angebot, denn sozialer Kontakt und Gesundheit hängen gerade im Alter eng zusammen. Daher freue ich mich, dass wir Silbernetz in diesem Jahr mit 80.000 Euro aus Haushaltsmitteln unterstützen konnten.“

An der Weihnachtsaktion „Silbertelefon – einfachmalreden“ beteiligten sich außerdem die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Elke Breitenbach, der Staatssekretär für Arbeit und Soziales Alexander Fischer sowie die beiden Mitglieder des Abgeordnetenhauses Mario Czaja und Dr. Maren Jasper-Winter.

Das in Deutschland einmalige Projekt „Silbertelefon – einfachmalreden“ ist ein Gesprächsangebot des Projekts Silbernetz, das der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg KdÖR gemeinsam mit dem Silbernetz e.V. betreibt. Es ist anonym und kostenfrei. Vom 24.12.2018 – 01.01.2019 steht dieses Angebot unter der Telefonnummer 0800 4 70 80 90 rund um die Uhr zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Projekts unter: www.silbernetz.org/