Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Inhaltsspalte

Presseeinladung: Rettungsdienst geht online - Vorstellung des digitalen Versorgungsnachweises IVENA

Pressemitteilung vom 24.08.2018

Seit April diesen Jahres sind alle Berliner Krankenhäuser mit Rettungsstelle an den digitalen Versorgungsnachweis IVENA angeschlossen. Die Kliniken müssen einzelne Stationen bei Vollbelegung nicht mehr telefonisch oder per Fax bei der Leitstelle ab- und anmelden, sondern melden dies direkt über ein internetbasiertes System, auf das die Rettungsleitstelle der Feuerwehr und alle anderen Kliniken Zugriff haben. Gemeinsam mit dem Senator für Inneres und Sport Andreas Geisel, dem ständigen Vertreter des Landesbranddirektors Karsten Göwecke und dem Chefarzt der Rettungsstelle im Vivantes Klinikum Friedrichshain Dr. Philipp Kellner wollen wir Ihnen IVENA vorstellen.

Das Pressegespräch findet statt

am Mittwoch, 29. August, um 11:00 Uhr
in der Rettungsstelle des Vivantes Klinikum im Friedrichshain
Landsberger Allee 49, 10249 Berlin
Haus 20 (Konferenzraum „Tenne“), Eingang Rettungsstelle

mit:
Dilek Kolat, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
Andreas Geisel, Senator für Inneres und Sport
Dipl.-Phys. Karsten Göwecke, Ständiger Vertreter des Landesbranddirektors der Berliner Feuerwehr
Dr. Andrea Bronner, Geschäftsführende Direktorin des Klinikums im Friedrichshain
Dr. med. Philipp Kellner, Chefarzt Rettungsstelle

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung bis zum 28. August, 17:00 Uhr an pressestelle@sengpg.berlin.de