Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

„4min-15sek“ – Gesundheitsverwaltung zeigt Fotoausstellung zum Thema Rauchen

„4min-15sek“ – Gesundheitsverwaltung zeigt Fotoausstellung zum Thema Rauchen
Pressemitteilung vom 25.06.2018

Noch bis zum 4. Juli ist im Foyer der Senatsverwaltung für Gesundheit die Ausstellung „4min-15sek“ zu sehen. Vier Minuten und 15 Sekunden, das ist in etwa die Zeit, die man für eine Zigarette braucht und die man auch für andere, gesündere Aktivitäten nutzen könnte, zum Beispiel Sport und Bewegung.

Dazu erklärt Gesundheitssenatorin Dilek Kolat: „Rauchen schadet nicht nur der Gesundheit, es kostet neben Geld auch Zeit. Zeit, die man sinnvoller und angenehmer nutzen könnte. Das zeigt die Ausstellung ,4min-15sek`auf kreative Weise und ohne erhobenen Zeigefinger.“

Die Ausstellung, eine Initiative der Deutschen Krebsstiftung (DKS) in Kooperation mit der DAK Gesundheit, zeigt Fotografien aus einem Fotowettbewerb am Institute of Design Hamburg. Junge Designstudentinnen und -studenten haben sich auf unkonventionelle Weise mit dem Thema Rauchen auseinandergesetzt, regen mit ihren Arbeiten zum Nachdenken an.

„4min-15sek“ war bereits im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, beim Tagesspiegel und zur Langen Nacht der Wissenschaften 2018 auf dem Campus Berlin Buch zu sehen. Bis zum 4. Juli wird die Ausstellung in der Gesundheitsverwaltung in der Oranienstraße 106, Berlin-Kreuzberg gezeigt, bevor sie in das Medizinhistorische Museum der Charité wandert. Der Eintritt ist frei.