Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Inhaltsspalte

Dilek Kolat zu Volksbegehren „Gesunde Krankenhäuser“

Pressemitteilung vom 19.06.2018

Die Initiative für das Volksbegehren für gesunde Krankenhäuser hat heute die von ihr gesammelten Unterschriften an die Senatsverwaltung für Inneres übergeben. Dazu erklärt Berlins Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Dilek Kolat:
„Ich teile die Ziele des Volksbegehrens. Auch ich setze mich als Gesundheitssenatorin für mehr Pflegekräfte und mehr Investitionen in unseren Krankenhäusern ein. Das wird mehr Geld kosten, darüber müssen wir uns im Klaren sein. Wir dürfen die Krankenhäuser nicht auf diesen Mehrkosten sitzen lassen. Daher muss die Finanzierung durch die Krankenkassen gesichert werden. Denn ein Krankenhaus, das rote Zahlen schreibt, ist auch nicht gesund.
Der von der Volksinitiative eingereichte Gesetzesvorschlag muss jetzt rechtlich geprüft werden. Dann werden wir sehen, welche Spielräume wir auf Landesebene haben. Die bereits eingeleitete Trendwende bei den Krankenhausinvestitionen wird Berlin weiter voranbringen. In der Zwischenzeit werde ich nicht locker lassen und auch im Bundesrat, bei den Krankenkassen und bei Bundesgesundheitsminister Spahn für bessere Pflege und mehr Investitionen in unseren Krankenhäusern kämpfen.“