Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Berliner Frauenpreis 2018 wird ausgelobt

Pressemitteilung vom 01.09.2017

Der Senat vergibt jährlich den Berliner Frauenpreis an eine Berlinerin, die sich in herausragender Weise für die Emanzipation der Geschlechter eingesetzt hat. Auch im kommenden Jahr 2018 soll wieder eine Ehrung in Form eines Festaktes im Berliner Rathaus erfolgen.

Der Preis ist mit 3.000 € und einer Skulptur dotiert. Über die Vergabe entscheidet eine unabhängige Jury unter dem Vorsitz von Staatssekretärin Barbara König. Die Preisverleihung findet am 8. März 2018 statt.

Alle Berlinerinnen und Berliner sind dazu aufgerufen, Vorschläge für das Jahr 2018 zu machen. Diese können durch Einzelpersonen oder Personengruppen erfolgen und müssen bis zum 29. September 2017 an die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung übermittelt werden.

Die ausführlichen Unterlagen der Ausschreibung sind auf folgende Weise erhältlich:

  • Post:
    Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
    Geschäftsstelle Gleichstellung
    Oranienstr. 106, 10969 Berlin
    Telefon: 9028-1755, -2112, 2113