Hitzetipps für alle

Ein Glas wird mit Leitungswasser gefüllt

Was kann ich zur Vorbeugung bei Sommerhitze tun?

  • Trinken Sie kontinuierlich alkoholfreie Getränke – auch ohne Durst.
  • Vermeiden Sie körperliche Belastungen, auch Sport. Wenn Sie körperlich arbeiten müssen, achten sie auf Ihre Flüssigkeitszufuhr und trinken Sie entsprechend ausreichend.
  • Nehmen Sie leichte Kost zu sich, beispielsweise wasserreiches Obst und Gemüse.
  • Lüften Sie möglichst früh morgens und abends bzw. nachts, wenn die Luft draußen kühler ist als drinnen.
  • Dunkeln Sie die Räume tagsüber mit Rollläden, Markisen und Vorhängen ab.
  • Nutzen Sie kühle feuchte Umschläge für Ihren Nacken bzw. die Arme und Beine oder nehmen Sie ein kühles Fußbad.
  • Passen Sie Ihren Tagesablauf nach Möglichkeit der Hitze an: Vermeiden Sie die Mittagshitze und verlegen Sie Aktivitäten im Freien in die Morgen- und Abendstunden.
  • Vermeiden Sie beim Aufenthalt im Freien möglichst die direkte Sonneneinstrahlung und benutzen Sie luftdurchlässige Kleidung und eine Kopfbedeckung sowie eine Sonnenbrille.
  • Benutzen Sie Sonnenschutzmittel, wenn Sie sich im Freien aufhalten.
  • Lassen Sie keine Menschen oder Tiere in einem heißen Auto zurück.
  • Wenn jemand Anzeichen eines Hitzeschlags wie heiße, trockene Haut hat, verwirrt ist oder Krampfanfälle hat bzw. bewusstlos ist, rufen Sie bitte sofort einen Notarzt.
  • Informieren Sie sich im Sommer über die aktuellen Temperaturentwicklungen.

Weitere Informationen

Quelle