Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Inhaltsspalte

Hitze

Die wärmsten Sommer in Deutschland seit Beginn der Wetteraufzeichnungen lagen in den Jahren 2003, 2018 und 2019. Gleichzeitig wird für die Zukunft prognostiziert, dass die Anzahl an heißen Tagen weiter zunimmt. Hitze kann dabei erhebliche negative gesundheitliche Auswirkungen haben. Aus diesem Grund sind Vorsorgemaßnahmen besonders wichtig.
Auf den Internetseiten der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung finden Sie Hintergrundinformationen und Empfehlungen zu den folgenden Themen:

Gesundheitsgefahren durch Hitze

Link zu: Gesundheitsgefahren durch Hitze
Bild: Depositphotos / VladisChern

Große Hitze belastet den Körper. Auf der folgenden Seite wird dargestellt, wer durch Hitze besonders gefährdet ist und welche gesundheitlichen Auswirkungen daraus entstehen können. Weitere Informationen

Hitzewarnungen

Link zu: Hitzewarnungen
Bild: © Felix Pergande

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) informiert mittels Hitzewarnungen über anstehende Hitzetage. Die folgende Internetseite zeigt auf, wo diese Informationen abrufbar sind. Weitere Informationen

Hitzetipps für alle

Link zu: Hitzetipps für alle
Bild: elenathewise - depoistphotos.com

Auf der folgende Internetseite wird dargestellt, welche vorsorgenden Maßnahmen bei (anstehender) Hitze ergriffen werden können, beispielsweise die Verschattung der Fenster oder die Anpassung des Tagesablaufes. Weitere Informationen

Hinweise für Schwangere

Link zu: Hinweise für Schwangere
Bild: Cello Armstrong / Fotolia.com

Hitze kann für Schwangere eine Mehrbelastung darstellen. Schwangere sollten daher bei Hitze besonders auf sich achten. Weitere Informationen

Hinweise für Eltern von Babys und Kleinkindern

Link zu: Hinweise für Eltern von Babys und Kleinkindern
Bild: yanlev - Fotolia.com

Die Wärmeregulation von Babys und Kleinkindern ist noch nicht ausgereift. Auf dieser Internetseite wird aufgezeigt, welche vorsorgenden Maßnahmen bei Hitze für Babys und Kleinkinder ergriffen werden können. Weitere Informationen

Hinweise für Personen mit Vorerkrankungen

Link zu: Hinweise für Personen mit Vorerkrankungen
Bild: tangducminh /Depositphotos.com

Hitze kann insbesondere bei Vorerkrankungen zu einer weiteren gesundheitlichen Belastung führen. Auf dieser Internetseite wird aufgezeigt, welche Personen mit Vorerkrankungen besonders betroffen sein könnten und welche Wirkungen Hitze auf Arzneimittel haben kann. Weitere Informationen

Hinweise für Menschen, die im Freien arbeiten

Link zu: Hinweise für Menschen, die im Freien arbeiten
Bild: Minerva Studio - Fotolia.com

Menschen, die im Freien arbeiten, können sich bei Hitze schlechter vor der Sonne und der Hitze schützen. Auf dieser Internetseite wird aufgezeigt, welche vorsorgenden Maßnahmen ergriffen werden können. Weitere Informationen

Hinweise für Seniorinnen und Senioren

Link zu: Hinweise für Seniorinnen und Senioren
Bild: monkeybusiness-depostphotos.com

Große Hitze belastet den Körper. Grundsätzlich kann sich dieser an Hitze gewöhnen. Bei älteren und pflegebedürftigen Menschen läuft dieser Prozess jedoch langsamer ab. Auf der Internetseite wird dargestellt, welche vorsorgenden Maßnahmen Seniorinnen und Senioren bei Hitze ergreifen können. Weitere Informationen

Hinweise für Senioren- und Pflegeheime

Link zu: Hinweise für Senioren- und Pflegeheime
Bild: Lighthunter/Depositphotos.com

Ältere und pflegebedürfte Menschen sind von Hitze besonders betroffen. Auf der Internetseite wird aufgezeigt, welche vorsorgenden Maßnahmen, bei Abläufen in Senioren- und Pflegeheimen oder auch in Bezug auf die Ernährung der älteren und pflegebedürftigen Menschen ergriffen werden können. Weitere Informationen

Hinweise für Hausärztinnen und -ärzte

Link zu: Hinweise für Hausärztinnen und -ärzte
Bild: Syda_Productions/Depositphotos.com

Menschen mit Vorerkrankungen und ältere Personen sind von Hitze besonders betroffen. Auf der Internetseite wird aufgezeigt, welche vorsorgenden Maßnahmen von Hausärztinnen und -ärzten für ihre Patientinnen und Patienten ergriffen werden können. Weitere Informationen

Hitze im Büro

Link zu: Hitze im Büro
Bild: Depositphotos / tomwang

Innenräume, wie Büros, können sich während einer Hitzewelle aufheizen. Auf der Internetseite wird dargestellt, welche Maßnahmen bei Hitze im Büro ergriffen werden können. Weitere Informationen

Hitze in Innenräumen

Link zu: Hitze in Innenräumen
Bild: Berlin 2020 - Fotolia.com

Innenräume können sich während einer Hitzewelle aufheizen. Auf der Internetseite wird dargestellt, welche kurzfristigen Maßnahmen bei Hitze, aber auch bauliche Maßnahmen ergriffen werden können. Weitere Informationen