Einladung zum Pressetermin: Landeseigener Träger für den Betrieb von Flüchtlingsunterkünften – Besuch der Unterkunft Kiefholzstraße 71

Pressemitteilung Nr. 18-032 vom 18.12.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

soziale Dienstleistungen sind ein wichtiges Element der öffentlichen Daseinsvorsorge. Dies gilt auch mit Blick auf die Unterbringung geflüchteter oder – perspektivisch – von Obdachlosigkeit betroffener Menschen. Deshalb entschied sich der Senat vor etwa zwei Jahren für einen landeseigenen Träger zum Betrieb von Unterkünften, der das Angebot der freien Träger ergänzen sollte.

Zum Besuch einer vom LfG Landesbetrieb für Gebäudebewirtschaftung Berlin –
Betriebsteil B betriebenen Unterkunft für geflüchtete Menschen laden wir Sie hiermit herzlich ein. Der gemeinsame Pressetermin mit Elke Breitenbach, Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, und Dr. Matthias Kollatz, Senator für Finanzen, findet statt am

Donnerstag, 20. Dezember 2018, um 12.00 Uhr,
in der Kiefholzstraße 71, 12057 Berlin-Neukölln

Über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme würden wir uns freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Regina Kneiding
Pressesprecherin
Senatsverwaltung für Integration, Arbeit
und Soziales
Tel.: 030 9028-1135
regina.kneiding@senias.berlin.de

Eva Henkel
Pressesprecherin
Senatsverwaltung für Finanzen
Tel.: 030 9020-4174
eva.henkel@senfin.berlin.de