Besetzung der Aufsichtsräte bei den Wohnungsbaugesellschaften DEGEWO, GEWOBAG und HOWOGE

Pressemitteilung vom 07.04.2009

Der Senat hat auf Vorlage von Finanzsenator Dr. Thilo Sarrazin die von ihm zu bestimmenden Mitglieder der Aufsichtsräte der Wohnungsunternehmen DEGEWO und GEWOBAG für die kommende Amtsperiode festgelegt. Daneben erfolgte eine Nachbesetzung für den Aufsichtsrat des Unternehmens HOWOGE.

In den Aufsichtsrat der DEGEWO sollen von der Hauptversammlung gewählt werden:
  • Dr. Karl Kauermann, Vorstandsvorsitzender der K.M.T. Immobilien AG
  • Jürgen Steinert, Senator a.D.· Gerd von Brandenstein, Aufsichtsratsmitglied der Siemens AG
  • Hella Dunger-Löper, Staatssekretärin bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
  • Hans-Jürgen Reil, Abteilungsleiter bei der Senatsverwaltung für Finanzen
  • Dr. Bärbel Grygier, Bezirksbürgermeisterin a.D.
In den Aufsichtsrat der GEWOBAG sollen von der Hauptverwaltung gewählt werden:
  • Dr. Knut Gustafsson, Staatsrat i.R.
  • Maria Krautzberger, Staatssekretärin bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung· Erika Jaeger, Immobilienökonomin, selbständige Beraterin in der Immobilienbranche und ehemalige Bereichsleiterin bei der TLG Immobilien GmbH
  • Boris Matuszczak, Leiter der Filiale Berlin der SEB Bank AG
  • Kerstin Mutz, Rechstanwältin
  • Rolf-Dieter Schippers, Referatsleiter bei der Senatsverwaltung für Finanzen.

Durch die mehrheitliche Wiederwahl der bisherigen Aufsichtsratsmitglieder werden die in den letzten vier Jahren erworbenen Erfahrungen und Fachkenntnisse gesichert und es wird Kontinuität in der Arbeit der Aufsichtsräte gesichert.

Zur Wahl in den Aufsichtsrat der HOWOGE wurde Prof. Ariane Wagner vom Senat vorgeschlagen. Sie ist Dipl.-Ing. für Architektur und Städtebau und Dipl.-Immobilienwirtin (VWA) sowie Hochschullehrerin an der FHTW Berlin. Sie tritt die Nachfolge des Ende letzten Jahres verstorbenen Aufsichtsratsmitglieds Martin Raasch an.