Steuerschätzung: Ansätze für den Doppelhaushalt 2008/2009 bestätigt

Pressemitteilung vom 09.05.2008

Die Steuerschätzung Mai 2008 bestätigt für Berlin im Wesentlichen das bisher angenommene Wachstum der Steuereinnahmen.

Für die Jahre 2008 und 2009 sind demnach Einnahmen aus Steuern und Finanzausgleich von rd. 14,3 Mrd. € bzw. rd. 14,7 Mrd. €. zu erwarten. Im Vergleich zu den bisherigen Erwartungen, die dem Doppelhaushalt 2008/2009 zugrunde lagen, bedeutet dies Mehreinnahmen von 21 Mio. € im Jahr 2008 und Mindereinnahmen von 34 Mio. € im Jahr 2009, so dass sich in der Gesamtbetrachtung für den Doppelhaushalt 2008/2009 nur eine geringfügige Abweichung ergibt. Die Mehreinnahmen für das Jahr 2008 entsprechen ca. 0,15 % des Gesamthaushaltes.

Für die Jahre ab 2010 bestätigt die Steuerschätzung die Ansätze in der geltenden Finanzplanung des Landes.