Senatorin Astrid-Sabine Busse

Senatorin Astrid-Sabine Busse

Senatorin für Bildung, Jugend und Familie

seit 21. Dezember 2021 im Amt

geboren am 23. Oktober 1957 in Berlin

Anschrift:
Bernhard-Weiß-Straße 6
10178 Berlin
Homepage:
https://www.berlin.de/sen/bjf/
Social Media:

Beruflicher Werdegang

  • 1992 – 2021

    Schulleiterin an der Grundschule in der Köllnischen Heide

  • 1986 – 1992

    Lehrerin an der Hans-Fallada-Schule (Förderschule)

  • 1985

    Lehrerin an der Peter Petersen Schule

  • 1984

    Lehrerin an der Hans-Fallada-Schule (Förderschule)

Studium und Ausbildung

  • 1976 – 1980

    Studium der Geografie auf Lehramt an der Pädagogischen Hochschule Berlin

  • 1982 – 1984

    Referendariat an der Steinwald-Schule in Marienfelde (Grundschule)

  • 1976

    Abitur an der Luise-Henriette-Schule (Gymnasium) Berlin

Mitgliedschaften

  • Mitglied der SPD (seit 2021)

  • Langjährige Vorsitzende des IBS Interessenverbands Berliner Schulleitungen

  • Mitglied der Qualitätskommission zur Schulqualität in Berlin

  • Mitglied der Facharbeitsgruppe Schulraumqualität

  • Langjähriges Mitglied im Migrationsbeirat Neukölln