Corona-Informationen

Die Schulen sind bis zu den Ferien im pandemiebedingten Regelbetrieb mit vollständigen Lerngruppen. Die Präsenzpflicht bleibt aufgehoben, es besteht weiterhin eine Testpflicht für die Schulgemeinschaft.

Die Kitas und Einrichtungen der Kindertagespflege sind für alle Familien und Kinder geöffnet, spätestens ab dem 21. Juni gilt der Regelbetrieb.

Hotline zum Schulbetrieb (bis 13 Uhr) +49 30 90227-6000 | Hotline zum Kitabetrieb (bis 13 Uhr) +49 30 90227-6600

Inhaltsspalte

Senatorin übergibt Tablets für sozial benachteiligte Schülerinnen und Schüler – und eine Schulleiterin berichtet über das neue Lernen

Pressemitteilung vom 28.04.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, übergibt an diesem Mittwoch die ersten mobilen digitalen Endgeräte für sozial benachteiligte Schülerinnen und Schüler. Denn gerade Kinder und Jugendliche aus armen Familien sind von den Schulschließungen besonders betroffen. Sie verfügen zu Hause oft über keinen Computer, Experten warnen bereits vor digitaler Schuldistanz. Deshalb hat die Senatorin in einem ersten Schritt Tausende Tablets beschafft, die nun sukzessive nach Berlin geliefert werden.

Übergeben werden die ersten Geräte an Karin Stolle, Leiterin der Schule an der Jungfernheide. Die Schulleiterin wird zudem darüber berichten, wie sich ihr Kollegium während der Schulschließungen in den vergangenen Wochen auf neuere Formen des Lernens verständigt hat. Zum Beispiel auf digitales Lernen.

Der Termin findet statt am

Mittwoch, 29. April 2020, 13:00 – 14:00 Uhr,
Schule an der Jungfernheide, Mensa,
Lenther Steig 1/3, 13629 Berlin-Siemensstadt.

Der Raum ist so aufgeteilt, dass der in diesen Tagen notwendige Mindestabstand der Journalistinnen und Journalisten gewährleistet wird. Der Gebrauch von Mundschutz wird empfohlen.