Corona-Informationen

Ab dem 10. Januar wird in den Schulen dreimal pro Woche getestet.

Infos zum Schulbetrieb | Briefe an die Schulen | Infos zur Teststrategie | Infos zum Kitabetrieb | Infos für Familien
Schulhotline +49 30 90227-6000 (Mo-Fr, 9-13 Uhr) | E-Mail: corona-schulbetrieb@senbjf.berlin.de

Online-Impfterminbuchung für Kinder von 5 bis 11 Jahren sind in den Impfzentren Tegel, Messe Berlin und ICC Berlin oder telefonisch zwischen 7 und 18 Uhr unter der Impf-Hotline +49 30 9028-2200 möglich.

Kinderpressekonferenz mit Senatorin Scheeres

Pressemitteilung vom 18.09.2019

Anlässlich des Weltkindertages am 20. September 2019 fordert der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz, mit dem umfassenden Recht auf Beteiligung und lädt zu einer Kinderpressekonferenz im Roten Rathaus ein. Jugendsenatorin Sandra Scheeres und DKSB-Vizepräsidentin Ekin Deligöz werden den Kindern Rede und Antwort stehen.

Im Vorfeld der Kinderpressekonferenz haben sich die jungen Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei Erkundungstouren durch die Stadt, Gesprächen und einer Postkartenaktion unter dem Motto „Wenn ich Bürgermeister*in wäre, würde ich…“ vorbereitet. Im Mittelpunkt standen Fragen wie: Was beschäftigt Kinder und Jugendliche? Wo würden sie sich gerne einbringen? Was haben sie für Ideen, wie ihr Ort kinderfreundlicher werden kann?

In Berlin sind die Kinderrechte bereits in der Landesverfassung verankert. Die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen spielt eine zentrale Rolle in der Jugendpolitik. Beispiele dafür sind der Jugenddemokratiefonds, Schülerhaushalte und das bereits vom Abgeordnetenhaus beschlossene Jugendförder- und Beteiligungsgesetz. Jugendsenatorin Scheeres setzt sich seit langem dafür ein, dass Kinderrechte auch im Grundgesetz verankert werden.

Die Kinderpressekonferenz findet statt am

Freitag, 20. September 2019,
um 10 Uhr,
im Presseraum des Roten Rathauses (Eingang Jüdenstraße),
Rathausstraße 15,
10178 Berlin.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Anmeldungen bitte per Mail an jensen@dksb.de

Mit freundlichen Grüßen

Iris Brennberger