Einladung zur 4. Maker Faire Berlin

Pressemitteilung vom 22.05.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum vierten Mal wird die Maker Faire Berlin ihre Tore öffnen. Hier stellen Maker – Kreativköpfe, Querdenker und Technik-Enthusiasten – ihre innovativen Projekte, Mitmachaktionen und Erfindungen vor. Ob feuerspuckendes Roboterunikat oder einzigartige Instrumente aus Haushaltsartikeln: Auf dem Festival können Kinder und Familien die verschiedensten Innovationen entdecken und sich mit den Machern über die dahinterstehenden Technologien austauschen. Jung und Alt werden auf diese Weise spielerisch und kreativ für Technik, Informatik, Naturwissenschaft und Mathematik begeistert. Dadurch werden auf dem Festival nicht nur die MINT-Fächer in den Vordergrund gestellt und gestärkt, sondern auch der Spaß am Entdecken und Forschen gefördert.

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung mit Bildungssenatorin Sandra Scheeres ein:

Freitag, 25. Mai 2018, 9.00 Uhr,
FEZ-Berlin/Wuhlheide,
Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin.

Nach vorheriger Registrierung können Lehrkräfte mit ihren Schulklassen die Messe an diesem Tag kostenlos von 9 bis 13 Uhr besuchen. Über 3000 Schülerinnen und Schüler sind bereits angemeldet, um Ideen und Projekte an über 180 Ausstellungsständen zu entdecken. Sie haben zudem die Möglichkeit, in Workshops das Löten, Programmieren und Nähen zu lernen.

Am 26. und 27. Mai kann die Maker Faire von allen Berlinerinnen und Berlinern besucht werden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Beate Stoffers