KITA-Bauten für Berlin (MOKiB) – Senatorinnen Scheeres und Lompscher stellen Wettbewerbsergebnisse vor

Pressemitteilung vom 15.01.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

Berlin wird für Familien immer attraktiver. Um der steigenden Nachfrage an Kita-Plätzen gerecht zu werden, will der rot-rot-grüne Senat bis zum Jahr 2021 rund 25 000 neue Kita-Plätze schaffen. Um diese möglichst schnell zur Verfügung zu stellen, wurden modulare Kita-Bauten entwickelt.

Im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz stellen nun *Katrin Lompscher,
Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen*, und Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, die Ergebnisse der ersten Wettbewerbsverfahren und die Auswahl der ersten Standorte vor.

Mittwoch, 17. Januar 2018, 11.00 – 12:00 Uhr in der
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen,
Württembergische Straße 6, 10707 Berlin,
Raum 560 (5. OG)

Alle Wettbewerbsbeiträge werden vom 18. bis zum 31. Januar 2018 im Haus der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Württembergische Straße 6, 10707 Berlin, Raum 560 öffentlich ausgestellt. Die Ausstellung ist montags bis freitags von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Über Ihre Teilnahme an der Pressekonferenz würden wir uns freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Iris Brennberger