Landespremiere des interaktiven Theaterstücks „Trau dich!“ zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs

Pressemitteilung vom 16.11.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

„Trau dich!“ kommt nach Berlin. Die bundesweite Initiative zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs wird in Berlin von der Senatsverwaltung für Bildung, Familie und Jugend des Landes Berlin umgesetzt. Die Schirmherrschaft über die Landestour hat Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, übernommen.

Zentrales Element der Initiative ist die interaktive Theateraufführung „Trau dich! Ein starkes Stück über Gefühle, Grenzen und Vertrauen“ für Kinder. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) haben vor einigen Jahren die Initiative gemeinsam gestartet.

Anlässlich der Premiere in Berlin laden wir Sie herzlich zur Pressekonferenz ein:

Montag, 20. November 2017, 11:00 Uhr
Raum F101, Admiralspalast, Friedrichstraße 101,
10117 Berlin

Anwesend sind:

Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie des Landes
Berlin,

Caren Marks, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Dr. Heidrun Thaiss, Leiterin Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Im Anschluss an die Pressekonferenz sind Sie eingeladen, sich das Theaterstück mit rund 300 Schülerinnen und Schüler anzusehen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Mit freundlichen Grüßen

Beate Stoffers