Vorträge auf dem Berlin-Tag digital

Erfahren Sie in den Video-Vorträgen alles über die Arbeit an allgemeinbildenden Schulen, den Quereinstieg in den Lehrer- und Erzieherberuf sowie die Einstiegsmöglichkeiten an den Berliner Jugendämtern.

VL - Vorträge Lehrkräfte

Lehrerin mit Schülern
Bild: depositphotos/Syda Productions

Hier erklären Expertinnen und Experten das Berliner Bildungssystem und zeigen Ihnen den Weg, wie Sie Lehrkraft an einer Berliner Schule werden können.

VE - Vorträge Erzieher/innen

Erzieherin mit Kindern
Bild: SenBJF/Jannette Kneisel

Der Erzieherberuf kann viel mehr sein als nur Kita. Erfahren Sie mehr über die Arbeit bei den Trägern der Kinder- und Jugendhilfe und in Schulen.

  • VE.001 – Das Berliner Bildungssystem. Frühkindliche Bildung
    Berlin wächst und mit ihr die Berliner Kitalandschaft. Informiert wird über die Vielfalt der Kindertagesbetreuung in Berlin und aktuelle Herausforderungen wie die Erfüllung des Rechtsanspruchs, die Entwicklung der Qualität und die Bewältigung des Fachkräftebedarfs. Aufgezeigt werden Quereinstiegsmöglichkeiten in das Berufsfeld.
  • VE.003 – So werde ich Erzieher/in an einer Berliner Ganztagsschule
    In Berlin sind Grundschulen und Oberschulen in der Regel Ganztagschulen.
    Viele Wege führen an die Berliner Ganztagsschule. Sie erfahren in dem Vortrag für welche Wege welche berufliche Qualifikationen erforderlich sind und welche pädagogischen Konzepte in der Ganztagsschule umgesetzt werden. Wenn Sie Lust haben, mit Kindern von 6 bis 16 Jahren zu arbeiten, ist der Vortrag genau der Richtige für Sie.
  • VE.005 – Das Berliner Bildungsprogramm für Kitas
    Das Berliner Bildungsprogramm ist die verbindliche Arbeitsgrundlage für alle
    Berliner Kitas und die Kindertagespflege. Der Vortag erläutert das dort verankerte Bildungsverständnis, die Ziele und die Ansprüche an das pädagogische Handeln der Fachkräfte und informiert über die dazugehörigen Qualitätsentwicklungsmaßnahmen.

VS - Vorträge Sozialarbeiter/innen

Schüler auf dem Schulhof
Bild: Kneisel

Erfahren Sie mehr über die herausfordernde Tätigkeit als Sozialarbeiter/in in den Berliner Jugendämter und Schulen.

  • VS.001 – Freiräume für Kinder und Jugendliche – Arbeit JFE
    Eines der vielfältigsten Arbeitsfelder im Sozialwesen ist die offene Kinder- und
    Jugendarbeit. In einem kleinen Vortrag erhalten Sie einen Einblick in das Arbeitsfeld und dessen Herausforderungen an eine Fachkraft. Sie werden sehen, dass Jugendarbeit mehr als nur „chillen“ sein kann.
  • VS.002 – Kinder schützen. Familien stärken
    Sozialarbeiter/innen im Regionalen Sozialpädagogischen Dienst (RSD) des Jugendamts haben die Aufgabe, Familien bei Erziehungsproblemen und in familiären Krisensituationen zu beraten und zu unterstützen sowie Kinder und Jugendliche vor Kindeswohlgefährdungen zu schützen. Der Vortrag ermöglicht einen Einblick in die Arbeitsweise und das Vorgehen des Jugendamts im Hinblick auf den Kinderschutz und die Stärkung der Eltern in ihrer Erziehungskompetenz.
  • VS.004 – Was macht ein Amtsvormund im Jugendamt?
    Dieser Vortrag geht auf folgende Fragen ein: Wann bekommt ein Kind einen Vormund oder Pfleger? Was bedeutet Vormundschaft oder Pflegschaft?
    Welche Aufgaben verbinden sich damit?
    Wie sieht die Beziehung zum Mündel aus? Wo leben Kinder und Jugendliche, die unter Vormundschaft oder Pflegschaft stehen? Mit wem arbeitet ein Vormund zusammen? Wie gestaltet sich der Arbeitsalltag? Entscheidungen treffen und verantworten als besondere Herausforderung. Wie sollte ein Vormund sein?
    Was ist das Wunderbare an dieser Aufgabe?