Sommerferien in Berlin

Vergnügen
Bild: tinadefortunata - Fotolia.com

Alle Berliner Schülerinnen und Schüler haben vom 25. Juni bis 7. August 2020 Sommertferien. Der erste Unterrichtstag nach den Ferien ist Montag, der 10. August 2020.

Wir wünschen allen gute Erholung und eine spannende Ferienzeit!

Super-Ferien-Pass

Cover SuperFerienPass

Mit dem Super-Ferien-Pass 2020/21 könnt Ihr an den Ferientagen jede Menge Spaß haben und an vielen Freizeitaktivitäten aus den Bereichen Sport und Spiel, Sehenswürdigkeiten, Kino, Theater und Musik ermäßigt oder kostenlos teilnehmen.

Aber in diesem Jahr ist auch alles etwas anders. Das Corona-Virus ist da: Tolle Preisvorteile und Verlosungsaktionen sind an die gebotenen Hygiene- und Abstandsregelungen angepasst, damit Ihr trotzdem einen möglichst unbeschwerten Ferienspaß haben könnt.

Freier Eintritt

Aktuell habt Ihr kostenlosen Eintritt z.B. in den geöffneten Bädern der Berliner Bäder-Betriebe (ACHTUNG: begrenztes Kartenkontingent), im Seebad Friedrichshagen, beim Zoo und dem Tierpark Berlin, dem Naturkundemuseum und dem Deutschen Technikmuseum, der Ausstellung “Alles über Anne”, in den Gärten der Welt (bis einschl. 16 Jahre) und im Müritzeum. Außerdem gibt`s kostenlosen Eintritt und eine gratis Auffahrt in bzw. auf den Olympia-Glockenturm.

Bäderkarte für jeden Tag

Der Super-Ferien-Pass gilt auch als kostenlose Eintrittskarte für alle Schwimmbäder der Berliner Bäderbetriebe – und das an jedem Ferientag!

SuperFerienPass kaufen
Für 9 Euro könnt Ihr den Ferienpass bei Frei- und Hallenbädern, Rewe, Bürgerämtern, im FEZ sowie beim JugendKulturService kaufen. Der SuperFerienPass ist ein ganzes Jahr lang bis zum Ende der Osterferien 2021 gültig und kann an allen Ferientagen genutzt werden.

Tipps für die Ferien

Eingang zum FEZ Berlin
Bild: SenBJW

FEZ

Das FEZ startet sein Ferienprogramm für Kinder ab 5 Jahren ab 27. Juni bis einschließlich 9. August 2020.

Euch erwartet draußen und in grüner Natur ein vielseitiges Ferienprogramm zum Mitmachen, Entdecken und Spaßhaben. Ob beim Ritterburgenbau, auf der Entdeckerinsel, auf dem Lehm- und Wasserspielplatz, bei dem digitalen Ratespiel Actionbound oder bei den Abenteuertouren, Urlaubsfeeling ist garantiert!

schwimmendes Mädchen
Bild: Yuri Arcurs - Fotolia.com

Schwimmbäder

Die Berliner Bäder bieten auch in der Ferienzeit ein umfangreiches Programm. Viele Schwimmhallen und Stadtbäder sind in den Bezirken mit den nötigen Hygieneregeln geöffnet.

Einschränkungen für die Bädernutzung

Die Badekarte zum kostenlosen Besuch der geöffneten Bäder der Berliner Bäder-Betriebe wird in den Sommerferien nach aktuellem Stand nutzbar sein, aber aller Voraussicht nach mit deutlichen Einschränkungen:

  • Alle Besucher/innen müssen vor einem Besuch ein Online-Ticket erwerben. Ohne ein Online-Ticket ist der Besuch eines Bades nicht möglich.
  • Im Online-Shop der Berliner Bäder-Betriebe steht ein spezielles Ferienpass-Ticket zur Auswahl. Diese kann „gekauft“ (= kostenlos in den Warenkorb gelegt) werden mit Angabe des Namens und der Telefonnummer (müssen alle Kunden aufgrund von Vorgaben der Gesundheitsämter angeben).
  • Das Ticket (ausgedruckt oder auf dem Smartphone gespeichert) und der gültige Super-Ferien-Pass müssen am Badeingang vorgelegt werden. Das Tagesfeld auf der Badekarte wird entsprechend ausgestrichen.

Aufgrund der verringerten Besucherkapazitäten wird es folgende Beschränkungen geben:

  • Es sind ausschließlich die Zeitfenster ab 11 und ab 16 Uhr buchbar. Das erste Zeitfenster (ab 7 / 8 Uhr) steht nicht zur Verfügung.
  • Für jedes geöffnete Bad stehen pro Tag und pro Zeitfenster mindestens 20 Tickets zur Verfügung (= mindestens 40 Tickets pro Tag).
  • Ausnahme Strandbad Wannsee: Hier stehen pro Tag und pro Zeitfenster mind. 40 Tickets zur Verfügung (= mindestens 80 Tickets pro Tag).

Wichtig: Zutritt zu den Bädern ist nur mit einer Zeitfenster-Eintrittskarte möglich! Der Name auf dieser Eintrittskarte muss identisch sein mit dem Namen im Super-Ferien-Pass.

Eisbär im Tierpark
Bild: © 2019 Tierpark Berlin

Tierpark

Mit dem Super-Ferien-Pass habt Ihr auch ermäßigten Eintritt in den Tierpark und Zoologischen Garten. Dort könnt Ihr nicht nur Eure Lieblingstiere besuchen, am Ferienprogramm teilnehmen, sondern auch verschiedene Fütterungen beobachten. Mit etwas Glück könnt Ihr das Eisbärmädchen “Hertha” bei der Fütterung sehen oder beim Spielen beobachten.

Aber auch der Besuch im Tierpark Berlin ist derzeit nur unter Einschränkungen möglich. Der Tierpark ist regulär von 9.00 bis 18.30 geöffnet und kann nur mit einem Online-Ticket und ausschließlich mit festem Besuchsdatum sowie festem Besuchszeitfenster besucht werden. Nur in dem vorab ausgewählten Zeitraum sind die Tickets gültig.

  • Hinweis zum Berliner FamilienPass 2020: Für die Dauer der Einschränkungen erhalten Inhaber/innen eines gültigen Berliner FamilienPass 2020 die in den entsprechenden Coupons aufgeführten Preisvorteile gegen Einsendung entsprechender Nachweise (Tickets, Kopie FamilienPass-Karte) direkt vom JugendKulturService
Pandabär im Zoo Berlin
Bild: © 2019 Zoo Berlin

Zoologischer Garten

Der Zoo Berlin ist der älteste Tiergarten Deutschlands und zugleich der artenreichste der Welt. Gut 20.000 Tiere aus knapp 1.200 Arten leben im 33 Hektar großen Zoologischen Garten Berlin ‒ darunter Elefanten, Giraffen, Gorillas und deutschlandweit einzigartig: die Großen Pandas.

Und im Zoo gibt es die zwei jungen Pandabären “Pit” und “Paule” zu bestaunen. Außerdem könnt Ihr Fütterungen und Tiershows beobachten.

Der Zoo ist regulär von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet und kann nur mit einem Online-Ticket und ausschließlich mit festem Besuchsdatum sowie festem Besuchszeitfenster besucht werden.

Das Aquarium Berlin ist seit 27. Juni 2020 auch wieder für Besucher geöffnet.

Tristan Tyrannosaurus Rex
Bild: Carola Radke, Museum für Naturkunde Berlin

Museen

Auch viele Museen haben ihre Türen in der Ferienzeit geöffnet. So könnt Ihr zum Beispiel im “Naturkundemuseum” aktuelle Ausstellungen zu den Themen:
  • Parasiten – Life Undercover
  • Saurierwelt
  • System Erde
  • Evolution in Aktion
  • Kosmos und Sonnensystem
  • Vögel und einheimische Tiere
  • Forschungs-Nass-Sammlung
  • Mineralien
    anschauen.

Auch kann man spannende Dinge im Technikmuseum oder MACHmit! Museum für Kinder sehen oder ausprobieren. Berlin hat aber noch viel mehr zu bieten. Erkundet doch einfach mal, welche tollen Kindermuseen Ihr noch nicht kennt, aber kennenlernen wollt…

Hinweis: Informiert Euch vorab, ob Ihr ein Online-Ticket buchen müsst und welche Hygieneregeln zu beachten sind. Viel Spaß!