Medienforum ToGo

Medienforum ToGo

Temporäre Nutzungsbedingungen während der Zeit der Corona-Pandemie ab 20.05.2020

Zurzeit ist das Medienforum nicht wie gewohnt nutzbar.

Sie können derzeit nur Medien ausleihen, die Sie vorher über den Web-Opac bestellt bzw. vorgemerkt haben.

Eine Auswahl vor Ort ist leider nicht möglich!

Die gewohnten Öffnungszeiten werden vorübergehend durch folgende Abholzeiten ersetzt:

Montag und Mittwoch: 09:00 bis 11:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag: 15:00 bis 17:00 Uhr

Grundsatz

  • Wenn Sie noch kein Konto in der Bibliothek des Medienforums haben, füllen Sie bitte zunächst das Anmeldeformular aus und senden es mit einer Kopie eines Lichtbildausweises per E-Mail an die Leihstelle des Medienforums [mf.leihstelle.print@senbjf.berlin.de]. oder per Post an:
    Medienforum
    Leihstelle
    Levetzowstr. 1 – 2
    10555 Berlin
  • Nachdem das Konto durch unser Personal eingerichtet wurde, erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten. Erst ab diesem Zeitpunkt können Sie sich in Ihr Konto einloggen und das Medienforum nutzen. Den Bibliotheksausweis erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt.
  • Bitte beachten Sie, dass nur Medien ausgeliehen werden können, die Sie vorher über die Webseite bestellt bzw. vorgemerkt haben. Eine Auswahl vor Ort ist leider derzeit nicht möglich.
  • Bitte bestellen Sie nur Medien, wenn Sie sie auch tatsächlich zeitnah abholen können. Die Bearbeitung der Bestellungen ist sowohl zeit- als auch personalaufwändig.
  • Sollte die Anzahl der gesamten Bestellungen die Personalkapazitäten überschreiten, wird die Bearbeitung mehr Zeit in Anspruch nehmen.
  • Sollten wir feststellen, dass Bestellungen wiederholt nicht abgeholt werden, behalten wir es uns vor, den Service zu reduzieren oder für bestimmte Personen gänzlich einzustellen.

Bestellung und Vormerkung

  • Sie können die Medien über unseren Web-OPAC ab Montag, d. 18.05.2020 auf der folgenden Webseite bestellen: www.medienforum-berlin.de
  • Es muss bereits ein Ausleihkonto vorhanden sein – wenn noch keine Telefon-Nr. hinterlegt ist, holen Sie das bitte nach.
  • Maximal können 10 Bestellungen/Vormerkungen durchgeführt werden – unabhängig davon, ob die Medien zu diesem Zeitpunkt ausgeliehen oder verfügbar sind.
  • Es darf keine Sperre des Ausleihkontos vorliegen (z. B. wegen Überschreitung der Entgeltobergrenze).
  • Sobald die Bestellung von den Mitarbeiterinnen des Medienforums bearbeitet wurde, werden die Medien als Ausleihe auf Ihr Konto gebucht und Sie erhalten eine Abholbenachrichtigung per E-Mail. Erst dann können die Medien zu den Abholzeiten abgeholt werden.
  • Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr E-Mail-Postfach nicht überfüllt ist. Kontrollieren Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner.

Abholung

  • nur während der Abholzeiten (ab Mittwoch, d. 20.05.2020)
  • möglichst persönlich
  • erst nach Erhalt einer Abholaufforderung (per E-Mail)
  • mit Leserausweis und Lichtbildausweis
  • Abholfrist: 1 Woche
  • Sollten Sie jemanden mit der Abholung beauftragen, geben Sie dieser Person bitte eine Vollmacht mit. Ohne diese Vollmacht, können keine Medien ausgehändigt werden.
  • Nach Ablauf der Abholfrist werden die Medien wieder zurückgebucht und weggeräumt.
  • Bitte haben Sie Verständnis für die umfangreichen Voraussetzungen zur Bereitstellung von Medien.
    Wir sind verpflichtet, mögliche Infektionsketten nachzuvollziehen, zu dokumentieren und bei Bedarf an das Gesundheitsamt zu melden. Daher benötigen wir detaillierte Angaben, wer zu welchem Zeitpunkt vor Ort war und wie diese Person zu erreichen ist.

Vollmacht

  • Für jede Abholung durch eine andere Person muss eine neue Vollmacht ausgestellt und vorgelegt werden. Auch wenn diese andere Person immer die gleiche ist. Das Dokument verbleibt bei uns.
  • Die Gültigkeit der bisher hinterlegten Dauer-Vollmachten ist vorübergehend ausgesetzt.
  • Die Vollmacht kann formlos erfolgen, es müssen jedoch die unten aufgeführten Angaben vollständig enthalten sein.
  • Zwingend notwendige Angaben:
    Ihr Vor- und Nachname
    Vor- und Nachname der bevollmächtigten Person
    Anschrift der bevollmächtigten Person
    Telefon-Nr. der bevollmächtigten Person
    Datum
    Unterschrift

Rückgabe von Medien

  • Die Rückgabe von Medien erfolgt ausschließlich über den Medienrückgabekasten.
  • Der Rückgabekasten befindet sich im Foyer links gegenüber der Pförtnerloge – Zugang: Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr
  • Eine Rückbuchung wird entsprechend der Personalkapazitäten möglichst zeitnah vorgenommen.

Verhaltensweise im Medienforum

Bitte beachten Sie die geltenden Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen

  • Pflicht: im Gebäude Mund-Nasen-Bedeckung tragen
  • Abstand von min. 1,5 m einhalten
  • die vorgegebenen Wege beachten
  • kein „Verweilen“ im Medienforum

Gründe für die nicht erfolgte Umsetzung einer Bestellung/Vormerkung

  • Das Medium wurde zuvor von einer anderen Person bestellt und steht nicht mehr zur Verfügung.
  • In diesem Fall wird Ihre Bestellung automatisch zu einer Vormerkung umgewandelt und wird entsprechend in Ihrem Konto als Vormerkung aufgeführt.
  • Das Medium befindet sich nicht am Standort (Reparatur, Bearbeitung, vermisst).
  • Ihr Konto hat bereits die maximale Anzahl von 25 Ausleihen erreicht.
  • Ihr Konto ist wegen Überschreitung der Entgelthöhe von 15 € gesperrt.
  • Zur Zeit kann kein Bargeld angenommen werden.
  • Bitte überweisen Sie die vollständige Summe auf folgendes Konto und senden Sie umgehend einen Überweisungsbeleg an die Leihstelle des Medienforums [mf.leihstelle.print@senbjf.berlin.de].
  • Kontoverbindung
    Empfänger: Landeshauptkasse Berlin
    IBAN: DE25 1005 0000 0990 0076 00
    Bitte unbedingt diesen Verwendungszweck angeben:
    0030000845341 ; Nachname, Vorname (des Nutzers)