Schulporträt

Waldorfschule Märkisches Viertel Berlin - 12P02

Freie Waldorfschule ( privat )

Treuenbrietzener Str. 28 Stadtplan
13439 Berlin (Märkisches Viertel)

Tel. 4072830 

Fax 40728326

eMail info@waldorfschule-mv.de

Web www.waldorfschule-mv.de

Leitung Dr. Wagner, Wolfgang

Schüler Schülerzahl

Sprachen
Fremdsprache ab Klasse 1 Englisch, Fremdsprache ab Klasse 1 Französisch

Leistungskurse
Bildende Kunst/Kunst, Biologie, Deutsch, Englisch, Geschichte, Mathematik

Angebote
Ganztagsschule in offener Form, Schulanfangsphase mit jahrgangsbezogenen Lerngruppen, Staatlich anerkannte Ersatzschule

Zweiter Bildungsweg   Grundschulteil   Gymnasiale Oberstufe

Zusätzliche Angebote der Schule
Parkplatz für Schwerbehinderte vorhanden, rollstuhlgerechtes WC, zugänglich für Rollstuhlbenutzer (ebenerdig oder mit Rampe)

schuleigener Hort; Es können neben dem Waldorfabschluss die üblichen staatlichen zentralen Schulabschlüsse wie Berufsbildungsreife (10.Kl.), Mittlerer Schulabschluss (11.Kl.) und Abitur (13.Kl.) erworben werden.

Arbeitsgemeinschaften
Chor- und Orchester in Mittel- und Oberstufe, Projekttage mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten, Sport AG, freie Mitarbeit in der Schülerfirma Steinbrücke GbR (Mineralienhandel), öffentliche Schülerdarbietungen aus möglichst vielen Unterrichtsfächern, Sommerfest, Basar u.v.a.m.

Außerschulische Partner
Mitglied im Bund der Freien Waldorfschulen; Partner-Waldorfschule: Kenji-no Gakko (Tokio/Japan); Eigene Schularztin; Privater Instrumentalunterricht in der Schule

Mittagessen
Zur Schule gehört eine Mensa, die vom Frühstücksbrot bis zum Mittagessen Vollwertkost anbietet.



Tag der offenen Tür
Einen von der Schule angebotenen Tag der offenen Tür finden Sie in unserem Kalender.


Neue Abfrage           zurück zur Auswahlliste