Berliner Wirtschaft setzt Erfolgskurs fort

Pressemitteilung vom 02.12.2016

Mit 3,5 % länderweit stärkster Jobzuwachs – Wirtschaft bleibt aufwärtsgerichtet

Die Berliner Wirtschaft ist auf Expansionskurs und schafft zahlreiche neue Arbeitsplätze. Damit setzt sich die positive Entwicklung weiter fort. Dies geht aus dem neuesten Konjunkturbericht der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung hervor.

Starke Impulse gehen vom Berliner Dienstleistungssektor, aber auch von produzierenden Branchen aus. Das Baugewerbe legt am wachsenden Standort Berlin dynamisch zu und die Industrie zeigt sich dank stärkerer Exporte gefestigt. Von Januar bis September 2016 gingen von Berlin aus wertmäßig gut 11 Prozent mehr Waren ins Ausland als im Vorjahreszeitraum.
Daneben gibt es ein robustes Wachstum der Dienstleistungsbranchen, was sich
eindrucksvoll an den neu entstehenden Jobs zeigt. Bei den unternehmensnahen
Dienstleistungen sowie Information/Kommunikation gab es bspw. im September 2016 in Berlin 14.800 bzw. 6.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte mehr als ein Jahr zuvor.

Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer: „Berlin bleibt auf einem wirtschaftlichen Erfolgskurs. Die stark zunehmende Bautätigkeit, und die hohe Dynamik der Dienstleistungsbranchen und steigenden Exporte zeigen auch im laufenden Jahr, dass sich die Bedingungen für wirtschaftliches Wachstum in der Hauptstadt insgesamt verbessert haben. Positiv ist, dass damit viele neue Arbeitsplätze entstehen. Im September gab es in Berlin insgesamt 1,384 Mio. sozialversicherungspflichtig Beschäftigte. Dies waren 47.300 bzw. 3,5 % mehr als im Vorjahresmonat, womit erneut die stärkste Zuwachsrate unter den Bundesländern erzielt wurde. Damit gibt es insgesamt gute Voraussetzungen für ein starkes Jahr 2016, in dem in Berlin etwa 3 Prozent BIP-Wachstum zu erwarten sind. Im Bundesschnitt wird von der Bundesregierung mit 1,8 % Wachstum gerechnet. Trotz internationaler Risiken dürfte Berlins Wirtschaft auch 2017 aufwärtsgerichtet bleiben. Dank der intakten Binnenkräfte ist im nächsten Jahr von 2,2 % Wachstum auszugehen, gegenüber 1,4 % bundesweit. Damit setzt Berlin seine überdurchschnittliche wirtschaftliche Entwicklung fort.“

Link zum Konjunkturbericht
www.berlin.de/sen/wirtschaft/wirtschaft/konjunktur-und-statistik/archiv/quart316.pdf