Presseeinladung: Vorstellung der aktuellen Innovationserhebung

Pressemitteilung vom 31.05.2016

Rund 3,1 Milliarden Euro, das sind 4,1 Prozent ihres Umsatzes, investieren die Berliner Unternehmen in Innovationen und liegen damit deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Dabei spielen die kleinen und mittleren Unternehmen eine deutlich größere Rolle als anderswo.
Daten und Fakten wie diese sind der aktuellen Innovationserhebung entnommen, die die Technologiestiftung jetzt herausgibt. Sie zeigen einen Innovationsstandort, der sich von anderen bundesdeutschen Standorten deutlich unterscheidet und sich mit seinen Besonderheiten überdurchschnittlich gut entwickelt.
Zur Vorstellung der Innovationserhebung laden wir Sie

am 2. Juni 2016 um 9:30 Uhr
zu einem Pressegespräch
auf das Prüffeld der Firma Menzel Elektromotoren,
Neues Ufer 19-25, 10553 Berlin, ein.

Teilnehmende:
  • Cornelia Yzer, Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung und
  • Nicolas Zimmer, Vorstandsvorsitzender der Technologiestiftung Berlin.

Anschließend an die Vorstellung der Innovationserhebung wird Ihnen Dipl.-Ing. Mathis Menzel, Geschäftsführer von Menzel Elektromotoren, sein Unternehmen vorstellen, das seit der Gründung durch seinen Großvater 1927 ständig in Forschung und Entwicklung investiert und sich weiterentwickelt.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um vorherige Anmeldung bei
Frauke Nippel, Technologiestiftung Berlin,
Tel.: (030) 46 30 25 04 oder
E-Mail: nippel@technologiestiftung-berlin.de.