Einladung - Pressekonferenz 25 Jahre Berliner Wirtschaftspolitik

Pressemitteilung vom 04.11.2014

Berliner Wirtschaftspolitik nach dem Mauerfall:
Süße Träume, bitterer Fall, ehrlicher Aufstieg

Seit dem 9. November 1989 ist nichts mehr, wie es einmal war. Berlin als in beiden Stadthälften hoch subventionierter Sonderfall erlebte in den 25 Jahren nach dem Fall der Mauer wirtschaftlich eine Berg- und Talfahrt mit tiefgreifenden Folgen bis in die heutige Zeit. Auf den Jubel und die großen Träume folgten Ernüchterung, Entlassungen und ein gewaltiger Schuldenberg. Wie Berlin mit der Rückbesinnung auf die eigenen Stärken die ökonomische Trendwende und den Struktur- und Imagewechsel meisterte, wie die Politik mit Entscheidungen zu Fördermaßnahmen in einer beispiellosen Situation agierte, welche Lektionen gelernt wurden und welche Konsequenzen die Erfahrungen der Vergangenheit für die Zukunft haben, ist Thema des Pressetermins mit Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer.

Wir laden Sie ein zum Pressegespräch
am Mittwoch, 5. November 2014 um 12:00 Uhr
in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung,
Martin-Luther-Straße 105, 10825 Berlin, Raum 546b (5. OG)

WORT-BILD-TERMIN

Wir bitten Sie um Anmeldung via E-Mail: pressestelle@senwtf.berlin.de