Entwichener Strafgefangener tot aufgefunden

Pressemitteilung vom 20.06.2012

Ein von einem Hafturlaub aus der Justizvollzugsanstalt des
Offenen Vollzuges Berlin nicht zurückgekehrter 42 Jahre alter
Strafgefangener wurde am Montag, den 18. Juni 2012, tot
aufgefunden.

Die Leiche konnte erst jetzt identifiziert werden. Der Strafgefangene
war am Abend des 17. Juni 2012 von einem zweitägigen
Urlaub nicht zurückgekehrt.

Die nach Ablauf von drei Stunden eingeleitete Fahndung blieb
erfolglos. Die Umstände des Auffindens deuten nicht auf ein
Fremdverschulden hin.