Einladung zum Pressegespräch "Hundegesetz"

Pressemitteilung vom 04.06.2012

Das Thema „Hunde in der Stadt“ beschäftigt – und spaltet – regelmäßig die Berlinerinnen und Berliner. Die Prüfung des bestehenden Hundegesetzes war folglich eine der Aufgaben, die die Regierungsparteien im Koalitionsvertrag festgehalten haben.

Bei der Lösung dieser Aufgabe wollen die beteiligten Senatsverwaltungen die Bürgerinnen und Bürger einbeziehen.

Die Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz plant deshalb – in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Inneres und Sport – eine neue Form der Bürgerbeteiligung, um beim Thema Hundegesetz einen möglichst breiten Konsens zu erzielen.

Die Eckpfeiler der Pläne möchte Ihnen Berlins Justiz- und Verbraucherschutzsenator Thomas Heilmann bei einem Pressegespräch gerne vorstellen.

Datum: 06.06.2012, 11:00 Uhr
Ort: Lokal „Speisezimmer“, Chausseestraße 8 in 10115 Berlin

Für unsere Planung bitten wir Sie uns bis Dienstag, 05.05.12, 16 Uhr, unter pressestelle@senjust.berlin.de mitzuteilen, wenn Sie am Pressegespräch teilnehmen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!