Einladung zum Pressegespräch: Vorstellung des Verbrauchermonitors Berlin 2011

Pressemitteilung vom 26.03.2012

Was erwarten die Berliner vom Verbraucherschutz? Wie gut fühlen sie sich informiert? Wo sehen die Berliner Nachbesserungsbedarf? Die Antworten gibt der dritte Berliner Verbrauchermonitor. Für die repräsentative Befragung wurde in der dritten Ausgabe der Schwerpunkt auf die Themen Lebensmittelsicherheit, Mieterschutz und Internet gelegt.

Die Ergebnisse würden wir Ihnen gerne präsentieren bei einem Pressegespräch am kommenden Freitag, 30.03.2012, 10:30 Uhr in der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz, Salzburger Straße 21 – 25, 10825 Berlin, Raum 243 .

Teilnehmer:
Sabine Toepfer-Kataw, Staatssekretärin für Verbraucherschutz
Dr. Peter Lischke, Geschäftsführer Verbraucherzentrale Berlin e.V.
Michael Plock, Gesellschaft für Konsumforschung, Nürnberg

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen! Aus Planungsgründen möchten wir Sie bitten uns bis Donnerstag mitzuteilen, wer aus Ihrer Redaktion an dem Gespräch teilnehmen wird.