3. Symposium über Alternativen zu Tierversuchen

Pressemitteilung vom 26.09.2014

Am Dienstag, den 30. September 2014, veranstaltet das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) Berlin das 3. Symposium über Alternativen zu Tierversuchen.

  • Datum:

    30. September 2014

  • Zeit:

    09:30 Uhr – 15:30 Uhr

  • Ort:

    Bundesinstitut für Risikobewertung, Diedersdorfer Weg 1, 12277 Berlin

Obwohl bundesweit bereits viele Maßnahmen ergriffen werden, um Alternativmethoden für Tierversuche zu entwickeln und zu fördern, scheint dies die Anzahl der eingesetzten Versuchstiere nur partiell zu reduzieren.

Über die zwischenzeitlich erzielten Ergebnisse und die bereits sichtbaren Erfolge möchten wir Sie auf diesem dritten Symposium informieren und zugleich mit dieser Veranstaltung betonen, dass die Bemühungen um Ersatz- und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch nicht nachlassen dürfen. Nur so können wir dem Ziel, eines Tages auf Tierversuche verzichten zu können, näher kommen.

Renommierte Expertinnen und Experten konnten als Referentinnen und Referenten gewonnen werden, die exzellenten Wissenstransfer und eine lebendige Diskussion garantieren.

Die vielfältige und exzellente Forschungslandschaft Berlins und die Nähe zur Zentralstelle für die Erfassung und Bewertung von Ersatz- und Ergänzungsmethoden zum Tierversuche (ZEBET) im Bundesinstitut für Risikobewertung bietet ideale Möglichkeiten zur noch besseren Vernetzung der Forschungseinrichtungen und zur Steigerung der Effizienz in der Entwicklung und Umsetzung von entsprechenden Methoden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!