Presse-Einladung: Staatssekretär Büge überreicht Abschlusszertifikate an Nueva-Absolventen

Pressemitteilung vom 13.12.2012

Die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales lädt ein:

Am morgigen Freitag endet der erste Ausbildungsgang von Nueva Berlin. In einer feierlichen Zeremonie überreicht Staatssekretär für Soziales Michael Büge den 12 Absolventinnen und Absolventen ihre Abschlusszertifikate.

Nueva ist ein aus Österreich stammendes einzigartiges Projekt, dass Menschen mit Behinderungen für eine Tätigkeit als Evaluator von sozialen Dienstleistungen im Bereich der Eingliederungshilfe qualifiziert. So wird ermöglicht, dass die Angebote lebensnah von Menschen bewertet werden, die diese auch selbst nutzen. Gleichzeitig wird mit diesem inklusiven Lehrgang für die Auszubildenden der Weg in den allgemeinen Arbeitsmarkt geebnet. Ab Januar werden alle Absolventinnen und Absolventen in der Gesellschaft für teilhabeorientiertes Qualitätsmanagement (GETEQ) eine Beschäftigung aufnehmen. Das Berliner Projekt wird durch die Lebenshilfe, den Paritätischen Wohlfahrtsverband, weitere Träger der Behindertenhilfe sowie das Landesamt für Gesundheit und Soziales unterstützt.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zur feierlichen Übergabe der Zertifikate herzlich eingeladen:

Zeit:

Freitag, den 14. Dezember 2012

von 13:00 bis 15:00 Uhr

Ort:

Humboldt-Universität zu Berlin

Fritz-Reuter-Saal

Hegelplatz 2, 10177 Berlin.

Weitere Informationen zum Nueva-Projekt entnehmen Sie bitte folgendem Link: http://www.nueva-network.eu/