Sticks´n‘ Sushi eröffnet zweites Berliner Lokal an der Kantstraße

Sticks´n‘ Sushi eröffnet zweites Berliner Lokal an der Kantstraße

Im Sommer 2021 will die Restaurant-Kette Sticks´n´Sushi ein weiteres High-End-Sushi Lokal im Stadtteil Charlottenburg eröffnen.

Sushi

© dpa

Sushi - Symbolbild

Designt wird das neue Sticks´n´Sushi vom Berliner Architektenbüro Diener & Diener, das bereits seit 25 Jahren mit der Kette zusammenarbeitet. Es soll die Räumlichkeiten in einer Mischung aus dänischer Hygge und japanischem Minimalismus gestalten - ein Design, für das Sticks´n´Sushi bereits bekannt ist, denn gegründet wurde das Unternehmen in einem Kopenhagener Keller von den dänisch-japanischen Brüdern Jens und Kim Rahbek sowie Thor Anderson.

Im März sollen die Bauarbeiten beginnen. Geplant ist ein Lokal mit Platz für bis zu 80 Gästen. Die integrierte Cocktailbar soll weitere zehn Plätze bieten. Ein genauer Eröffnungstermin ist noch nicht bekannt.
Sushi (1)
© dpa

Top 10: Berlins bestes Sushi

Wo gibt es das beste Sushi? Die Berlin.de-Redaktion hat die besten Sushi-Restaurants ausfindig gemacht und wünscht guten Appetit. Oder besser: Itadakimasu! mehr

Aktualisierung: 27. Januar 2021