Restaurant «Aufwind» in Charlottenburg eröffnet

Restaurant «Aufwind» in Charlottenburg eröffnet

Seit Mitte August gibt es das «Aufwind» im Bezirk Charlottenburg. Es bietet gesunde Küche aus regionalen Zutaten ohne Fleisch, aber mit viel Fisch und Gemüse.

Gegrillter Fisch

© dpa

Symbolbild

Das «Aufwind» ist spezialisiert auf feine Küche aus Fischgerichten und Gemüse. Auf der Speisekarte stehen unter anderem Selleriecremesuppe, geräucherter Wels und Thunfischsteak. Die Betreiber verzichten bei der Zubereitung ihrer Speisen auf chemische Zusatzstoffe und stellen zudem hauseigene Saucen, Fonds, Kräutermischungen und Butter her. Die Weinkarte mit 120 Positionen bietet Rot-, Weiß- und Schaumweine aus europäischen Anbaugebieten.
Forellen gebraten
© dpa

Fischrestaurants

Ob fangfrisch, geräuchert oder als Spezialität aus der Dose - für jeden Fischliebhaber ist etwas passendes dabei. Eine lebhafte Atmosphäre wie auf dem traditionellen Fischmarkt ist in Fischrestaurants keine Seltenheit. mehr

Gedeckter Tisch
© dpa

Restaurant Remi in Mitte eröffnet

Seit dem 8. August 2020 bietet das Remi moderne europäische Küche unweit des Alexanderplatzes. Auf der Speisekarte stehen Lunch-Gerichte, Dinner-Menüs und eine große Auswahl an Drinks. mehr

Aktualisierung: 14. September 2020