Sorbets sind Eistrend 2019

Sorbets sind Eistrend 2019

Die ersten heißen Tage machen Lust auf Eis: Bei den Sorten liegen in diesem Jahr vor allem Sorbets im Trend. «Das ist erfrischend und nicht so schwer», sagte Annalisa Carnio, Sprecherin der Union der italienischen Speiseeishersteller in Deutschland (Uniteis).

Eis

© dpa

Sorbet in einer Eistheke.

Auch weil es immer mehr Intoleranzen, beispielsweise gegen Laktose gebe, seien Fruchteissorten beliebt. Außerdem gebe es einen Trend hin zum Regionalen: Sorten mit Pflaumen, Erdbeeren oder Heidelbeeren, die frisch aus lokalen Zutaten hergestellt werden, seien im Kommen. Aber auch Milcheis bleibe bei den Deutschen weiterhin beliebt, sagte Carnio. Die klassischen Sorten Schoko, Vanille und Erdbeer werden demnach immer noch gut verkauft.

16 Eishersteller beim Gelato Festival

16 Eishersteller aus ganz Deutschland stellten am Wochenende beim Gelato Festival am Berliner Alexanderplatz ihr Handwerk vor. Dort wurde am Sonntagabend auch der deutsche Champion gekürt, der 2021 mit der deutschen Auswahl zu den World Masters nach Florenz fährt. Das Rennen machte Claudia Trotta mit der Sorte Edelweiss Ziegenjoghurt.

Besondere Eissorten mit Chili und Sesam

Unter den Eissorten, die zur Auswahl standen: «Almduft» mit Ricotta, Lavendel und Waldfrüchten, die «Scharfe Königin» mit Mango, Kokos und Chili sowie die «Insel Passion» aus Borkum mit weißer Schokolade, Passionsfrucht und schwarzem Sesam.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 3. Juni 2019