«Käks»: Stuttgarter Platz bekommt ein Parkcafé

«Käks»: Stuttgarter Platz bekommt ein Parkcafé

Direkt am S-Bahnhof Charlottenburg entsteht ein Parkcafé: das «Käks». «Käks» stehe für «Kaffee, Kekse und Kuchen», wie der Inhaber dem Berliner Tagesspiegel erklärte.

«Käks» Parkcafe am Stuttgarter Platz

© BerlinOnline

Das «Käks» am 07. November 2019

Einige Jahre lag das Gelände zwischen S-Bahnhof Charlottenburg und Windscheidstraße brach, im März 2017 hatten die Bauarbeiten für ein Parkcafé begonnen. Geplant sind ein Cafè-Restaurant im Erdgeschoss und Obergeschoss auf etwa 300m². Der Innenbereich des Café «Käks» ist für 150 Gäste ausgerichtet, auf der Terrasse sollen 250 Sitzplätze entstehen. Ein offizieller Eröffnungstermin für den gesamten Komplex ist noch nicht bekannt.
Berliner Meisterköche 2011
© dpa

Neueröffnungen & Nachrichten

Mitteilungen über Restaurant-Neueröffnungen, neue Bars oder Cafés in Berlin und interessante Meldungen rund um die Gastronomie in der Hauptstadt. mehr

Aktualisierung: 7. November 2019