Alpenländische Restaurants

Alpenländische Restaurants

Bärlauchspätzle mit Leberknödeln
Die alpenländische Küche ist geprägt vom abgeschiedenen bäuerlichen Leben auf den Almen und in den Bergdörfern. Deshalb versprühen Restaurants mit dieser Küche einen besonders heimeligen und familiären Charme. Leckere Knödel, knusprige Hendl und zum Abschluss einen Apfelstrudel. So sieht eine typisch alpenländische Mahlzeit aus. Die meisten Gerichte bestehen bis heute aus Milchprodukten, Getreide- und Mehlspeisen sowie getrocknetes oder geräuchertes Fleisch. Beliebte Weinsorten stammen ebenfalls aus dem Alpenland und können in Berliner Alpenrestaurants genossen werden.

Restaurants nach Stadtteilen

Charlottenburg

© Christina Görs/Anna Blancke, TIP Verlag GmbH & Co. KG

Nußbaumerin

Als kleine Sprachhilfe wurde der klassisch österreichischen Speisekarte ein kleines deutsch-österreichisches Wörterbuch beigelegt. Leibnizstr. 55, 10629 Berlin–CharlottenburgZum Eintrag

Mehr Alpenländische Restaurants im BerlinFinder.

Friedrichshain

© Kerstin Anders/Hipi

Schneeweiß

Das Restaurant von Denis Ragojevic, Kevin Elias und dem neuen Küchenchef Marcel Singer punktet weiterhin mit moderner Alpenküche in stilvoller, weißer Umgebung. Simplonstr. 16, 10245 Berlin–FriedrichshainZum Eintrag

Mehr Alpenländische Restaurants im BerlinFinder.

Brechts
© Anna Blancke, Tip Verlag GmbH & Co. KG

Restaurant-Guide Berlin

Mehr als 5000 Restaurants, Cafés und Bars im Berlin.de- Restaurantführer mehr

Kreuzberg

Mehr Alpenländische Restaurants im BerlinFinder.

Mitte

Mehr Alpenländische Restaurants im BerlinFinder.

Neukölln

Mehr Alpenländische Restaurants im BerlinFinder.

Prenzlauer Berg

Mehr Alpenländische Restaurants im BerlinFinder.

Schöneberg

Mehr Alpenländische Restaurants im BerlinFinder.

Steglitz

Das könnte Sie auch interessieren

Kaiserschmarrn
© dpa

Österreichische Restaurants

Typisch österreichische Gerichte sind Schweinsbraten mit Knödeln, Steirisches Würzfleisch, Beuschel und Blunzengröstl. Getrunken wird je nach Saison Apfel-Most, oder Rotwein, auch Obstbrände ist beliebt. Als Nachspeise werden Buchteln, Kaiserschmarren oder süße gefüllte Knödel serviert. mehr

Weißwurstcarpaccio mit Petersilien-Senf-Pesto
© dpa

Bayerische Restaurants

Die bayerische Küche ist bodenständig: Eintöpfe, Schweinsbraten, Hendl, Brotzeiten und natürlich die Weißwürste. Als Beilage werden oft Knödel, Blaukraut oder Sauerkraut gereicht. Das kommt bei Berlinern und Touristen gleichermaßen gut an. mehr

Klassisches Käsefondue
© dpa

Schweizerische Restaurants

Neben Schweizer Käse ist die schweizerische Küche auch durch ihre Rösti bekannt. Die angebratenen Kartoffeln gelten als Nationalgericht und werden als Beilage zu Bratwurst oder Zürcher Geschnetzeltem serviert. Auch Esskastanien sind als Beilage sehr beliebt und vielfältig verwendbar. Neben Bier und Wein trinkt man zum Essen auch hochprozentige Spirituosen wie Alpenbitter, Grüne Fee oder Träsch. mehr