Ban Ban Kitchen :: Koreanisches Restaurant

Ban Ban Kitchen

Im Ban Ban Kitchen stehen koreanische Leckereien wie Kimchi Fries, mit Reis gefüllte Tacos aus Seetang oder der Bulgogi Beef Burger auf der Karte.

Linh Vu und Mark Roh haben in der Hermannstraße ihren ganz persönlichen Traum vom kleinen Imbiss eröffnet. „Wir wohnen beide schon lange in Neukölln, als dieser Raum frei wurde, haben wir dann einfach beschlossen loszulegen“, sagt Roh. „Ban Ban“ bedeutet übersetzt aus dem Koreanischen übrigens „halb und halb“ und steht für eine Fusion aus vietnamesischen und koreanischen Einflüssen. Roh ist nämlich halb Koreaner und Vu halb Vietnamesin.

Karte

Adresse / Kontakt

Anschrift
Ban Ban Kitchen
Schillerpromenade 32
12049 Berlin–Neukölln

Nahverkehr

U-Bahn
Bus