Le Bon :: Internationales Restaurant

Le Bon

Bild 1
  • Le Bon
    © Promo, TIP Verlag
  • Le Bon
    © Promo, TIP Verlag
  • Le Bon
    © Promo, TIP Verlag
  • Le Bon
    © Promo, TIP Verlag
  • Le Bon
    © Promo, TIP Verlag

Ein intimes Wohnzimmerrestaurant mit einer übersichtlichen, wöchentlich wechselnden Karte (Suppe, zwei Vorspeisen, vier Hauptgerichte) und sorgsam gesetzten Details.

Stoffservietten, Tafelsilber, hausgemachtes Tomatenfocaccia als Amuse-Gueule – nichts an diesem Abend wirkt lax oder auch nur lakonisch. Aufmerksamkeit statt allzu lässiger Hippness, die gut kuratierte, niemals aufdringliche Musik ist ja schon cool genug. Der Koch, er empfahl sich der Legende nach als Stammgast der Kaffeebar, hat bereits zu einer Handschrift gefunden. Begeisternd sein Kombinationstalent. Die geschmorten Kalbsbäckchen liegen auf einem winterlichen Beet von Wirsing, Marone und Birne, den auf den Punkt gegarten, auf Belugalinsen angerichteten Kabeljau umspielt die süße Schärfe eines Meerrettichschaum. Die Crème Brûlée schließlich erlaubt sich den listigen Scherz einer prickelnden Brausekruste. Ein glückseliger Überraschungseffekt, der sich leider nur einmal erleben lässt. Darüber hinaus ruft alles im Le Bon nach baldiger Wiederholung.

Karte

Adresse / Kontakt

Anschrift
Le Bon
Boppstr. 1
10967 Berlin–Kreuzberg

Nahverkehr

U-Bahn
Bus