Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Berlin in der Antarktis

Der Mount Berlin ist ein Doppel-Vulkan in der Antarktis. Mit einer Höhe von 3.478 Metern am Berlin Crater ist er der höchste Vulkan des Marie-Byrd-Landes und der sechsthöchste der gesamten Antarktis.

Mount Berlin liegt nahe der antarktischen Küste des Rossmeeres. Er besteht aus einem breiten Schild, aus dem sich in einem Abstand von etwa 3,5 Kilometern der Berlin Crater und der Merrem Peak mit ihren etwa zwei Kilometer breiten Caldera-Kratern erheben. Die Basis ist komplett vom Eis des Westantarktischen Schelfes bedeckt. Aufgrund von Dampfentwicklung, die entlang des westlichen und nördlichen Kraterrandes am Berlin Crater beobachtet wurde, geht man davon aus, dass der Mount Berlin auch heute noch aktiv ist. Mehr